Skip to content

Urlaub

Auf einen Urlaubsantrag habe ich an dieser Stelle 'mal verzichtet, deshalb hier eine reine Ankündigung :-)

Ich bin in der Zeit von heute, 27.05.2010, bis einschließlich Sonntag, den 13.06.2010, in Urlaub. (Ein Teil davon ist tatsächlicher (Sommer-)Urlaub, den Rest nutze ich für einen kleinen medizinischen Eingriff).

Ich wünsche Euch allen eine gute, angenehme Zeit - für Sommerliebhaber mit viel Sonne, für Sonnenmeider mit gemäßigten Temperaturen :biggrin:

Sponsoring-Absage vom Marktbegleiter

Uns erreichte eine Sponsoring-Anfrage, alle angefragten Anbieter in Cc. Wie nett, dass unser Marktbegleiter gleich auch an alle geantwortet hat, das erspart uns Arbeit ;-)

Kuschelwohl

Irgendwie wirkt das schon fast kuschelwohl :-)

(manitu)

Ich gebe zu, mir ist es auch nicht aufgefallen. Einer unserer Mitarbeiter war wohl monate- wenn nicht gar jahrelang ohne das (manitu) hinter seinen Namen im Absender von seinem intern-privaten E-Mail-Konto bei uns unterwegs (die Absende-Namen halten wir intern streng nach dem Schema Hans Mustermann (manitu)).

Einem neu- und wieder dazu gewonnenen Mitarbeiter ist dies allerdings sofort aufgefallen :-)

Leistungsbeschreibung für Root-Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen lesen die wenigsten, nicht selten, weil sie für juristische Laien oft unverständlich sind (zumindest, was das Ausmaß angeht).

Wir gehen daher nach und nach dazu über, unsere AGB zu entschlacken und klar das rein formal-juristische von technischen und kaufmännischen Dingen zu trennen. Das betrifft insbesondere den Leistungsumfang dessen, was wir unseren Kunden bieten (und was nicht). Prinzipiell genügt dazu (juristisch gesehen) die Webseite, sofern deren Inhalt zum Gegenstand des Vertrages gemacht wird. Aber wer druckt sich das schon zusammen mit seiner Bestellung aus? Und über viele Dinge herrscht auch dann noch Unklarheit, weil evtl. Kunden und Anbieter (beide aus ihrer Sicht zu Recht) unterschiedlicher Auffassung sind.

Deshalb haben wir kürzlich für unsere Root-Server eine Leistungsbeschreibung erstellt, die ab sofort wirksamer Vertragsbestandteil ist:

Leistungsbeschreibung für Root-Server

(bitte jetzt nicht gleich schreien, es ist wirklich sehr lang geworden, aber dafür auch für juristische Laien verständlich)

Für alle anderen Produkte (insbesondere DSL und Webhosting) wird dies in Kürze folgen, danach werden die AGB "gekürzt".

Ich biete Webspace an!

Ein Kunde hat uns darauf hingewiesen:

(Link entfernt, siehe Nachtrag)

Ich bin nicht 100% sicher, ob das sein Ernst ist - es ist aber ganz offenbar so :-O

Nachtrag 08.01.2015 14:17 Uhr
Ich habe den Link (zu http://www.funpic.de/board/sonstiges-f45/ich-biete-webspace-t67831.htm) entfernt, da der ursprüngliche Inhalt dort nicht mehr verfügbar ist.

Festival AntikEkstase

Kleine Schützenhilfe verbunden mit schamloser Werbung :-) - und natürlich mit Genehmigung von Benedict Roeser zum Bloggen freigegeben:Hier nochmal schnell der Link für alle, die es nicht vollständig gelesen haben:

Netzwerk-Adresse als erste IP-Adresse

Ein DSL-Kunde hatte ein zusätzliches IP-Adress-Netz gebucht, und davon die erste IP-Adresse (also die Netzwerk-Adresse) tatsächlich genutzt. Dass das so nicht funktionieren kann, ist eigentlich logisch.

Dummerweise hat es intern und in einigen speziellen Fällen sogar funktioniert, so dass es ihm erst, nachdem es zu Problemen bei der Kommunikation mit anderen DSL-Kunden kam, aufgefallen ist - und er wollte es uns anlasten, allerdings erfolglos ;-)

Selbsteinschätzung

Soetwas liest man selten, Daumen hoch dafür:(Es ging um einen Bewerber, den wir eigentlich zeitbedingt nicht mehr berücksichtigen konnten, dem wir aber einen internen Fragebogen zwecks eigener Kenntnisse zugeschickt hatten, damit er sich mit Hilfe dessen selbst einschätzt).