Skip to content

Ungeduldig

Ich war ungeduldig und wartete auf die Verkabelung eines internen Servers für uns. Ich schrieb einem RZ-Mitarbeiter, der meinte, ich solle da unbedingt bloggen, im internen Jabber:
16:56:10: ist der Server schon an?
16:56:15: hörte sich so an :-) [Anm: Es ging eine Tür, von der ich glaubte, dass es die Serverraum-Tür wäre]
16:56:19: sehe aber auf dem Switch noch nix
17:01:32: jetzt ist er auch auf dem Switch zu sehen
17:01:40: ich warte sehnsüchtig schon auf den ping
17:01:44: ist da :-) Danke!
Wohlgemerkt, alles von mir, er hatte ja gar keine Zeit zu antworten :-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Alexander W.

Hihi, normalerweise kenne ich so ein Verhalten (tippen bis der Arzt kommt und den Gegenüber nicht zu Wort kommen lassen) nur von mir als Kunde oder von meinen Kunden :P

Schön zu wissen das es sowas auch Firmenintern gibt hrhr

P.S.: hab den Blog bei mir mal unter Blogroll genommen :D

Jason

Ich hatte mal einen vorgesetzten der hat das so gemacht *und auch so gemeint*! Bei Manuel weiss man ja, dass man das mit Humor nehmen kann und muss. Das Betriebsklima muss wirklich gut sein da :-).

PeZe

Bei meinen Kunden sage ich:
"Jede Nachfrage von Ihnen verschiebt die Fertigstellung um zwei Stunden" :-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen