Skip to content

eAccelerator

Seit einigen Tagen haben wir übrigens im Webhosting den eAccelerator im Einsatz. Wie in allen Tests vorher und zu erwarten gab es keinerlei Probleme, und trotz großer Reserven in Bezug auf Rechenleistung und Speicher bringt er messbar Resourcen "zurück".

Wir hatten ihn Mitte Oktober auch bei Björn installiert, dort hat er die Last um ca. 50% zurückgefahren!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stefan Wild

Ja, den habe ich auch lange eingesetzt - dann aber mit dem Update auf Apache 2.2 (Worker) Probleme bekommen (Segmentation Faults unter Last). Seitdem setze ich mit ähnlichem Erfolg - aber ohne Segfaults - XCache ein.

Bernd Holzmüller

Huch, da habe ich wohl das Läuten nicht gehört...

Nach meinem Stand konnte der eAccelerator nur PHP 4.x, aber das scheint ja mindestens 6 Monate überholt zu sein... Sowas aber auch...

Besserwisser

Das kann er seit 20 Monaten...

andy

Warum nicht gleich APC?
Von der Performance her schenken die Tools sich wenig, Pflege und Support wird bei APC von einem Team gemacht und nicht wie bei XCache und eA von Einzelpersonen.
Ab Version 6 von php ists von Haus aus mit dabei...
Nachdem wir mit eA und später auch mit XCache Probleme hatten sind wir seit 5,6 Monaten mit APC sehr zufrieden!

Ben

Ich kannte bislang nur eA und danke somit für die Tips! :)

Marco

Würde ebenfalls APC empfehlen. Hat sich mittlerweile als Standard herauskristallisiert, wie schon gesagt ab PHP6 Standard und viel schneller und zuverlässiger geworden durch die Arbeit von Facebook. Eaccelerator war früher einmal gut, bis ich dann mal einige Probleme damit hatte (Segfaults).

Jens

Servus,

also ich hab früher bei uns auch eAccelerator verwendet und kann die Segfault-Probleme unter Last auch bestätigen. Mittlerweile läuft hier auch APC mit ähnlichem Erfolg - nur stabiler.

Gruß,
Jens

Marco Schuster

Ich verwende auf meinem Blog APC, das ist eigentlich für jeden zu empfehlen, der "nur" einen blöden kleinen VServer hat - auch wenn man kein Blog hat, verbessert APC die Systemlast um einiges.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen