Skip to content

Mathematik und Psychologie

Man stelle sich mal diese Berufskombination vor: Mathematik und Psychologie. Der eine macht die Leute verrückt, der andere heilt sie ;-)

Oder noch besser, hier gleich der Claim für die Visitenkarte:
Was Sie nicht können, diskutieren wir weg!
:biggrin:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hugelgupf

Hey... wenn ich jetzt studieren müsste, würde ich mich zwischen Informatik und Psychologie entscheiden müssen... :D

Sonja

Mindestens die Hälfte vom Psychologiestudium ist doch eh Mathe... ;)

Nur leider kann man den Statistik-Prof nicht wegdiskutieren... So sehr wir's auch versucht haben...

Tobias

A pro pro Mathematik:

Wenn ich hier kommentiere und gleichzeitig auch Kunde bei Manitu bin, erstelle ich eine rekursive Schleife?

Mal sehen.

Klaus

Welcher von beiden ist den derjenige, der die Leute verrueckt macht ? Der Psychologe, oder ?! =)

ckwon

Na da wissen wir auch endlich, wo der Begriff "Kurvendiskussion" herkommt...

Na, liebe quadratische Funktion? Fühlen sie sich heute monoton wachsend oder monoton fallend?

Ein Brüller, oder?!!??!!

alex

ich führe den gag mal weiter..

"Ich fühle mich heute konex gekrümmt!"

EIN RIESEN-GAG!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen