Skip to content

Zwischenbericht von der Intensivstation (3)

Kurz vorab: Es geht mir mittlerweile wieder besser, medizinische Details erspare ich mir.

Dafür ein ganz guter Witz, den heute Morgen ein Arzt machte:
Wissen Sie, mit dem Marcumar ist es wie mit Alkohol. Man weiß erst hinterher, ob es zu viel war.
:biggrin:

Marcumar ist ein blutverdünnendes Medikament, das ich vorläufig und wahrscheinlich für etwa ein Jahr nehmen muss. Dessen Dosis ist nicht konstant und wird in regelmäßigen Abständen je nach den tatsächlichen Auswirkungen auf die Blutverdünnung mit Hilfe eines bzw. zweier Laborwerte bestimmt.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stefan

Alles alles Gute und vor allem: Schnelle Genesung (und nie den Humor verlieren!)

DerSchuki

Meine Ma muss den Rest ihres Lebens Marcumar nehmen. Da musste auf jedenfall bei aufpassen. Falls du es über längeren Zeitraum nehmen musst, versuch nen Selbstbestimmungskursus zu kriegen. Dann kriegste nen Testgerät und musst dich nur leicht selbst piecksen. Ansonsten musst du jeden Monat zum Arzt zur Blutabnahme um den Wert bestimmen zu lassen.

Dennoch nen Teufelzeug. Wenn du wieder irgendwas hast, wie ne OP, musst du dem Doc auch sofort sagen das du Marcumar nimmst. Da fangen die alle an zu fluchen wie ein Rohrspatz.

Tux2000

Ach ja, Macumar, das Zeug mußte ich auch mal 'ne Weile nehmen. Schon lustig, dass der Wirkstoff Cumarin eigentlich als Rattengift eingesetzt wird. Die Ratten verbluten innerlich. Man sollte auf jeden Fall jedem Mediziner mitteilen, dass man das Zeug nimmt, und dass ggf. Vitamin K als Gegenmittel zu verabreichen ist. Vor allem, wenn geschnitten oder an den Zähnen gewerkelt werden soll. Solche Eingriffe werden dann in aller Regel auf die Zeit nach dem Cumarin verschoben.

Tux2000

Marki

Ich hab die ganzen Intensiv-Geschichte grad erst mitbekommen. Ist ja krass. Pass bloss auf Deine Gesundheit auf! Die hat man nur 1x! Auch zuviel "gesunder" Stress ist manchmal zuviel! Man muss sich halt erstmal kennenlernen, bzw. wofür der eigene Körper gemacht ist und wofür nit...

Holger Krause

Sieh zu, dass Du wieder Gesund wirst und mach schön, was die Ärzte Dir sagen. Auch wenn es einem manchmal komisch vorkommen mag, die haben immerhin soviel Ahnung von Deinem Inneren wie Du von dem Inneren eines Servers. :-D

Auf jeden Fall alles Gute und nimm Dir die Zeit, die Du zur Erholung brauchst. Man hat nur ein Leben, es sei denn man ist eine Katze. Und soviel Fell hast Du wohl nicht auf dem Rücken, oder? ;-)

Gruß
Holger

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen