Skip to content

Single-Grill

Das hier lag vor kurzem quasi als "Probe" bei einer Bestellung unseres Bürowarenhändlers bei:



Als waschechter Saarländer (dem Erfinder des Schwenkers und des Schwenkens) fühlte ich mich natürlich in meiner Ehre gekränkt.

Ich werde das Produkt aber dennoch 'mal testen und berichten. Für mehr als ein paar Nürnberger Würstchen (man verstehe das jetzt bitte nicht als Anspielung auf einen in Nürnberg ansässigen Marktbegleiter ;-) ) wird es kaum reichen. Also für den kleinen Hunger zwischendurch.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

LeereDose

boah, das petz' ich jetzt aber, dass Du die da unten "Würstchen" nennst ...

Manuel Schmitt (manitu)

Und richte Grüße von mir aus :-)

Andy

Ohja ich bitte um einen Test.

Hab schonmal überlegt so ein Teil zu kaufen, aber mir war dann das Geld zu schade...

Seit vorgestern steht nun ein Son of Hibachi bei mir, aber so ein Einweggrill wäre für 3-4 würstchen praktischer ;)

DeserTStorM

Ih so ein Ding hab auch schon mal gehabt, war echt nur Müll. Brannte nicht lange, dann fehlt wie du schon sagtest das "Grillgefühl", ist eher wie in der Pfanne braten.

Also das Ding kann man echt nur brauchen wenn man allein in der Wildnis ist und das Kaninchen das man gefangen hat nicht Roh essen will :-) Aber da ist Lagerfeuer und Spieß drüber immernoch besser :D

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen