Skip to content

Meteorologische Folter

Das ist gemein, zu schreiben, wenn es hier wie aus Eimern schüttet:
Sonnige Grüße aus XXX
Ich bin dafür, dass es als Teil der Netiquette aufgenommen wird, die aktuelle Wetterlage beim Empfänger prüfen zu müssen, bevor man soetwas schreibt! :lol:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Pedro

Und schon scheint sie wieder,die Sonne

Manuel Schmitt (manitu)

Offenbar brauchen wir zwei verschiedene Wetter-Vorhersagen für St. Wendel-City und St. Wendel-Konversionsgelände :-)

DerFatal

Schöne Grüße aus dem sonnigen Berlin, wo ich gerade schwitzend mit Ventilator auf Stufe 3 im Büro sitze ;-D

-.ZacK.-

Ich kann mich DerFatal nur anschließen - magst nich ein wenig deines kühlenden Regens abgeben? (Aber bitte nicht zu viel, wir wollen heut noch grillen ;) )

_joe_

Lass uns tauschen! Ich kann bei 27 Grad im Büro einfach nicht arbeiten.

Klaus-Dieter

Dito. Ich würde mich sehr gerne mal über Regen oder alternativ 10 Grad weniger freuen.

Mich kotzt der drecks Sommer jedes Jahr wieder von Neuem an... ich will endlich wieder Herbst und Winter.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen