Skip to content

Interessenlos

In Zeiten der Wirtschaftskrise ist es schon hochinteressant, warum Firmen sich auf Anfragen, welche einen locker sechsstelligen Einmal-Umsatz mit sehr angenehmer Ertrags-Quote nach sich ziehen könnten, nicht einmal melden - obwohl man vorher telefoniert und auf deren Wunsch seine Kontaktdaten per E-Mail hinterlassen hat.

:kopf-wand:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

JollyOrc

sechsstelliger Einmal-Umsatz mit sehr angenehmer Ertrags-Quote? Das würde meiner Mitarbeiter-Umsatzbeteiligung sehr entgegenkommen, wie können wir helfen? :)

Peter Siepe

Ich würde meine Angestellten Persönlich nach St. Wendel prügeln ;)

Reiner

Wohl eher ersetzen?

Peter Siepe

Das ist ein weg, den man eher ungern geht. aber wenn es sein muss, dann auch ersetzen. ja ;)

Daveman

Mir kommts so vor als wäre das eine Art und Weise die sich immer mehr einbürgert. Dann mache ich also nicht allein diese Erfahrungen, wenn auch im kleinerem Rahmen.

Genauso begeistern mich Leute die einen Anrufbeantworter haben und nicht zurückrufen, oder einfach E-Mails ignorieren. :(

Tommes

Anrufbeantworter ist vollkommen o.k., denn es gibt soooo viele Leute, die einem nur die Zeit stehlen wollen und Schwätzchen halten...
Und auf hinterlassene Botschaften wie "Hier Meier, rufen Sie mich zurück! 017x....." reagiere ich auch nicht, denn ich möchte schon gerne wissen, worum es sich geht. Es ist mir schon selber passiert, dass mir jemand Unbekanntes solch eine Botschaft hinterlassen hat und ich den auch tatsächlich zurückgerufen habe um dann festzustellen, dass es sich um ein Telefon-Hausierer handelte, der mir was verkaufen wollte!

Bei mir gibt's jetzt nur noch Telefon-Ansagetext - dann kann keiner mehr unüberlegt Sinnloses darauf quatschen.
Meine komplette Kunden-Korrepondenz läuft seit Jahren sehr gut per eMail - wobei ich natürlich JEDE Nachricht beantworte und das auch schnell.

der Pflegeblogger

Das geht mir gleich.. Anscheinend haben die alle genügend Geld..

panter

offtmals leigt es daran das in den firmen eine zu strenge hirarchie herscht. und wen chefchen sagt nein dan nein. egal wieviel geld man damit machen kann.

Kommentar schreiben


Wichtiger Hinweis: Wer hier aus SEO- oder anderen Werbe-Gründen auf eine kommerzielle Seite verlinkt,
geht einen Vertrag über kostenpflichtige Werbung ein. Konditionen und weitere Hinweise.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen