Skip to content

Windows 7

Ich habe mich endlich durchgerungen, mir mal einen neuen Arbeitsplatzrechner hierher zu stellen. Ich zähle mich dann nach rund 1 Woche Umstellungszeit auch zu den Windows 7-Anwendern (64-bit versteht sich). Ich muss zugeben: Mit einigen Einstellungen sowie primär einem Thunderbird 3.1-Theme, welches das alte Layout emuliert, bin ich ganz glücklich damit, zumal ich mich von X1 auf X4 sowie von 2 auf 4 GB RAM gesteigert habe :-O

Damit dürfte nun auch wieder mehr Zeit für's Bloggen übrigbleiben.

P.S.: Ich wusste gar nicht mehr, was ich alles an Software auf meinem Rechner hatte - dabei bin ich ansonsten ein fleißiger Deinstallierender :-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Alphager

Einen Tipp für den neuinstallierten PC: http://ninite.com/
Spart viel langweilige Installationsarbeit.

Andy

Wow, soetwas wollte ich immer haben.
Das ist einfach Klasse. :-)

Dirk

Was ist Windows? So ein System ist mir im professionellem Umfeld noch nicht untergekommen scnr

Woo

Ich ringe immer noch mit mir, mal Win7 auszuprobieren... bisher laeuft bei mir XP64 super stabil und flott.. (aber das ist ja eigentlich auch nur ein W2003 Server mit XP-Theme, und hat mit dem alten XP nicht mehr viel gemeinsam).
Auf den Notebooks @work isses ganz angenehm benutzbar..

Christoph

Ich bin Ende letzten Jahres im Zuge einer Notebook Anschaffung von XP 32bit auf Windows 7 64bit umgestiegen und muss sagen, dass der Umstieg ziemlich unkompliziert vonstatten ging. Zurück will ich ehrlich gesagt nicht mehr. Nur eines habe ich mir fürs nächste mal noch vorgenommen: Das ganze System mal von A bis Z dokumentieren, damit ich keinen Grund mehr habe mich um Neuninstallationen zu drücken. Mein altes XP hat bestimmt gut 3 Jahre auf dem Buckel gehabt. Das war am Ende mit 1GB RAM und einer 3000+ SingleCore CPU echt nicht mehr schön.

Andy

Ich hab hier ein altes Notebook da lauft seit 6 Jahren Windows XP mit 256mb Ram und 2.4ghz P4. Immernoch so flüssig wie am ersten Tag ;-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen