Skip to content

Augmented Reality im Rechenzentrum

Wenn ich mir

Google Project Glass: Augmented Reality per Brille

so anschaue, kommen mir so viele tolle Gedanken, was man damit im Rechenzentrum alles machen könnte :-)

@Google Bot: Manifesting interest in alpha and beta testing, please inform Google X
@Google X: Please send me some glasses, Further details to cyl and sph after personal request ;-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jtb

Ein Kommilitone von mir hat für das IGD in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer mal eine Augmented Reality über PDA implementiert: man konnte den PDA mit Kamera vor das Rack halten und erhielt alle Informationen wie Temperatur, Servername, IP-Adresse etc ins Bild eingeblendet.

Die Brille ist ja nur ein anderes Medium - die Technik für AR ist aber schon da ;)

Andreas

Die Brillen gibt es auch schon lange, frag mal Piloten ;)

Am Ende macht Google nichts als bereits vorhandene Techniken zu kombinieren, und Massen tauglich zu machen.
Wobei sicherlich auch das kein einfaches Unterfangen sein wird

oldschool

Scheiss auf die Brille...ich will die Frau haben! ;)

ednong

Nene,
für die hab ich Google grad schon angemailt :P

Blogleser Matthhias

Wie wäre es mit einem virtuellen Rundgang im RZ oder bei euch in der Firma, wie hier für das Weiße Haus angeboten?

http://www.googleartproject.com/collection/the-white-house/museumview/

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen