Skip to content

Organspendeausweis

Ich habe mir soeben einen Organspendeausweis ausgedruckt, ausgefüllt und in die Brieftasche getan.

Zugegeben: Eigentlich längst überfällig. Aber spätestens als angehender Motorradfahrer ein Must-Have ;-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Björn Harste

Du machst einen Motorradschein? Geil. Ich habe mich lange gesträubt, aber momentan habe ich selber richtig Lust, den noch nachzumachen. :)

Tetja Rediske

Wir können dann ja die manitu & friends Mopped Tour starten. ;)

Pedro

Laß das bitte. Ich kannte genug die es nicht lassen konnten.
Gruß P.

Manuel Schmitt (manitu)

Die was nicht lassen konnten?

Pedro

Das Motorradfahren
Gruß P.

Nochmal ich

Die Betonung liegt auf "kannte".
Gruß P.

Daveman

Blödsinn. Wenn ich sowas wieder lese.

Wenn man sich an die bekannten Spielregeln der StVO hält, ist das die halbe Miete. Klar muss man für die anderen Verkehrsteilnehmer doppelt als im PKW mitdenken und aufpassen, das sind weitere 40%. 10% ist Schicksahl - Punkt.
Ich kenne viele Mopped Fahrer, die leben alle und sind gesund. Keine Auslese oder sonstiges.

Natürlich gibt es auch schwarze Schaafe unter den Mopped-Fahrern. Hier ist auch der Unfallschwerpunkt. Umso einfacher zeigt dann die "Fachpresse" auf die alle bösen Mopped-Fahrer.

Wenns nach Dir geht, dann dürfte man auch gar nicht morgens das Haus verlassen oder irgenwelchen sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Sorry, das ist ein wenig zu grob geurteilt von Dir.

Andreas

"Wenns nach Dir geht, dann dürfte man auch gar nicht morgens das Haus verlassen oder irgenwelchen sportlichen Aktivitäten nachgehen."

Deswegen bin ich Informatiker :P

Biks

Und nicht vergessen, ab und zu Blut zu spenden. Kann sein, dass man's selber mal braucht insbesondere als Motorradfahrer.

Manuel Schmitt (manitu)

Das dürfte bei mir medikamentös bedingt schwierig werden.

Santa

Immer noch Gerinnungshemmer? Oder härterer Scheiß?

Manuel Schmitt (manitu)

Ja, Xarelto

Murat

2.2.e Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zur Auswirkung von "Xarelto 10mg Filmtabletten" auf die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. "Xarelto 10mg Filmtabletten" kann jedoch Nebenwirkungen wie Schwindel und Ohnmacht verursachen. Sie sollten weder Fahrzeuge führen noch Maschinen bedienen, wenn Sie von diesen Beschwerden betroffen sind. Bei Anwendung von "Xarelto 10mg Filmtabletten" treten diese Nebenwirkungen gelegentlich auf.

Markus

Dann bin ich schonmal auf Moppedbilder gespannt!

Andreas

Man und ich hab "Moppelbilder" gelesen :-|

Arjan

Freud'scher Verleser?

Daveman

Cooool :-)
Ich gehöre seit knapp 5 Jahren dazu :o).
Fahrsicherheitstraining ist ein must-to-have, macht wirklich Spaß und man wird sattelfester und schafft auch Vertrauen zum Mopped + Grenzen.
Zum Geburtstag gab es ein Rennstreckentraining in Zandvoort von meiner Freundin. Sabber mit Repsekt War ganz großes Kino.

Ich hatte mir zuerst das Motorrad gekauft und erst dann den Führerschein gemacht. Sechs mal das Mopped geputzt bevor ich es nur einmal gefahren habe. Knampf


Wann startet die Tour? :-)

Pedro

Alles neu macht der Mai?
Wie in der

Jetzt aber

Wie in der hier http://www.mosel-saar-pfalz.de/m_schmitt.jpg, Screenshot der Saarbrücker Zeitung von heute, zu sehen gibt es erstmalig ein veröffentlichtes Foto von Dir Manuel. Offensichtlich sattelst Du jetzt auch noch in die Energiebranche um. Hat das was damit zu tun, daß Du erst kürzlich hier bemerkt hast daß Du eigentlich elektrischen Strom verkaufst? (Falls da jemand ernst nimmt: hier sollte ein Smiley hin, kann ich aber nicht.)
Gruß
P.

Stefan Rower

Dazu fällt mir der Motoradfahrer aus der Dortmunder Nordstadt ein:

Noengrüner Overall und in 3M Scotchlite Buchstaben "ORGANSPENDER" auf dem Rücken.

Sehr geil! Wobei ich den bestimmt seit drei Jahren nicht mehr gesehen habe.
Ich hoffe er ist nur umgezogen. Und damit meine ich nicht zum Zentralfriedhof.

Gruß
Stefan

Thomas Preissler

Ich hab mal gehoert (hier in England) dass dass mit dem Organe spenden gar nicht mehr so toll laeuft, d.h. es herrscht ein Organmangel.
Der Grund dafuer war dass die Ueberlebenschancen mit der heutigen Medizin sehr gut sind - allerdings auf Kosten der Organe, wenn "man es dann doch nicht schafft") (sorry!).

Trotzdem, schaden kann is nicht.

Hans

Das halte ich für Schwachsinn. Ich beschäftige mich seit einer Weile notgedrungen mit dem Thema Organspende (werde bald selbst eine neue Niere benötigen).
Das Ziel der Medizin ist es, den Patienten bestmöglich am Leben zu erhalten, damit er seinen Unfall / seine Krankheit etc übersteht und weiterleben kann. Wenn das auf Kosten der Funktionsfähigkeit seiner Organe ginge wäre das Ziel der Medizin nicht erreicht. Womit soll der Patient sonst weiterleben, wenn er überlebt?

Thomas Preissler

Zu spendende Organe mussen in top-verfassung sein, Organe (im besonderen die Leber) vertragen es auf Dauer nicht so sehr staendig (harten) Medikamenten ausgesetzt zu sein, dies schraenkt ihre Arbeitsweise ein und so sind sie nicht 100% funktionsfaehig.

Ich meinte nicht, dass die Organe kurz vor dem Zusammenbruch sind.

Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass die Organe wegen Medikamenten versagen koennen, naemlich dann, wenn die Behandlung zu lang dauert oder der Patient zu jung ist.

Emil

Ich habe auch ein Organspendeausweis und nehme auch Medikamente, weil ich chronisch krank bin. Ich hab die Hoffnung, dass irgendwas von mir vielleicht irgendwem gut tun kann.
Ich bin auch für die "manitu & friends Mopped Tour", allerdings zuerst nächstes Jahr!!!


PS: Mopped fahren ist gut!!!
Man sollte sich nur benehmen und die Gefahren sehr gut kennen!
Als Motorradfahrer denke ich, das die meisten Unfälle passieren, weil die Autofahrer und vor allem die Motorradfahrer, die Gefahren übersehen oder schlecht eingeschätzt werden. Ich hab inne Fahrschule leider nicht viel davon gelernt. Da ging es wirklich nur darum schnell zu die Prüfung zu bestehen.
Zuerst nach dem ich einmal übermütig war (nach 11k KM) hab ich festgestellt, das mein Motorrad ganz andere Grenzen hat... :-)
Ich kann ein Fahrsicherheitstraining nur empfehlen, obwohl ich ihn immer noch nicht gemacht hab -.-
Ich werde beim fahren auch oft aggressiv und traurig, wenn ich irgendwelche verrückten Motorradfahrer sehe. Kann zum Beispiel einfach nicht verstehen, warum irgendwelche Leute mit einem Motorrad für 8k € ohne vernünftiger Kleidung herum fahren.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen