Skip to content

Mithören statt aufzeichnen

Man kennt ihn, den bekannten Spruch bei Hotlines bzgl. des Mitschneidens von Anrufen und der Möglichkeit, dass man das als Anrufer verhindern kann.

Sehr sympatisch fand ich allerdings bei Vodafone:
(...) ein Mitarbeiter unseres Schulungszentrums den Anruf mithören kann (...)
Für mich als Anrufer klang das erstmals nach einem wirklichen und ernsten Interesse in Form von Hilfe, Aus- und Weiterbildung statt (Mitarbeiter-)Kontrolle. :thumbsup:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

gung

Bei einem Rechnungsproblem schaltete sich bei mir nach ca. einer 3/4 Stunde (ich hatte gerade Zeit UND Geduld) der freundliche Mithörer dazu. Er hatte das "Problem" sofort verstanden und die Lösung war in 2 Minuten geschafft. :-)

dingens

Wenn der Mitarbeiter das direkt anhört statt später den Mitschnitt wird aus der Kontrolle plötzlich eine Weiterbildung?
"Mitarbeiter des Schulungszentrums" müssen nicht unbedingt selber schulen. Sie können genauso gut entscheiden, bei wem eine Schulung nichts brachte/bringen wird und aussortiert werden muss.
Aber schon faszinierend, wie man mit ein paar geschickten Formulierung die Stimmung verbessern kann.

densch

Wie willst du in einem CallCenter denn die Mitarbetier verbessern, wenn du bei dem was sie tun nicht dabei bist ?

Und ob aufgezeichnet oder direkt mitgehört, kommt auf das gleicher raus...

Matthze

Gut, dass du mich an Base erinnert hast. Gerade als ich die Flats runtersetzen wollte, habe ich gesehen, dass die Datenflat nicht aktiviert ist seit zwei Monaten.

Schnell angerufen und 600 Euro Gutschrift bekommen.

Puh.

Danke Danke Danke.

Eric

Naja, besser als der Hersteller von Navigationssystem, dessen Ansage lautet: "Bitte beachten Sie, dass die Anrufe aufgezeichnet werden. Wenn Sie dies nicht möchten, legen Sie bitte auf ..."

haha

Wie früher bei der Stasi, die haben auch nicht aufgezeichnet, sondern live mitgehört und dich korrigiert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen