Skip to content

Ich liebe C++

Hab ich das schon mal erwähnt, dass ich C++ liebe? Nein?

Ich liebe C++ :-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kai Pautsch

es war meine erste Programmiersprache, die ich bereits mit 14 begann zu lernen __

Kai Pautsch

oh nein man siehst Stern-Unterstrich-Unterstrich-Stern nicht :(

Andreas

.*_*.

Mit Punkten geht es, warum auch immer.

Patrick

Ist das eine Antwort hierauf? :D

http://blog.fefe.de/?ts=ae3606aa

Anonym

Ich mag C++. Ich bin der Meinung mit C++ laesst sich guter und klarer Quellcode schreiben.

Fefe hat schon recht mit den ganzen Layern aus Klassen, ja. Mit der Nutshell von O'Reilly kann man das sogar richtig nachvollziehen, weil der Autor leider keine Querverweise mit Seitenzahlen (Hyperlinks fuer Buecher) im Buch gesetzt hat. Man blaettert fuenf mal zwischen Index und Klassen um sich einen Ueberblick ueber die Ausgabe mit cout ueber "iostream" zu schaffen.

Das ist Objektorientierung! Fefe uebertreibt da, hat dafuer aber auch oft recht.

Wer sich einen Webbrowser schnappt, darf gerne das gleiche Spiel mit Java betreiben. Auf dem naechsten Level! Nur kommt dahinter erstmal dahinter C++. Wer noch nicht genuegend Spass hatte darf weiterspielen: Frameworks! Ganz viel davon! Und je "durchsichtiger" um so besser. Spring, Hibernate und irgendwelche Apacheprojekte stehen bereit.

Bin mal gespannt was Fefe davon haelt.

Kommentar schreiben


Wichtiger Hinweis: Wer hier aus SEO- oder anderen Werbe-Gründen auf eine kommerzielle Seite verlinkt,
geht einen Vertrag über kostenpflichtige Werbung ein. Konditionen und weitere Hinweise.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen