Skip to content

SEPA-Last-Minute

Nein, oder?

Angst vor Konto-Chaos zwingt EU zum Sepa-Aufschub

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

damage

Ob du es glaubst oder nicht. Ich habe das gerade in news.google.de gelesen und das erste was ich machen wollte, war mir die neuen Kommentare zu deinem letzten SEPA Beitrag durchlesen. Aber so ist auch gut :D

Carom

Und wenn schon: SEPA kommt so oder so. Wer jetzt fertig ist, kann sich anderen Herausforderungen zuwenden.

Patrick

Die Frage ist nur wann. Als ob die Unternehmen und Vereine jetzt auf einmal mehr Aufwand treiben würden die Umstellung durchzuführen. Die warten dann einfach auf den nächsten Aufschub... kopfschüttel

Manuel Schmitt (manitu)

v.a.: Wer jetzt noch nicht so weit umgestellt hat, dass er noch zurück kann, dem ist eh nicht mehr zu helfen :-)

Bernd Holzmüller

Ich fühle mich nicht sonderlich hilflos, wenn wir in der Buchhaltung aktuell die Daten noch redundant vorhalten und nur beim Zahlungslauf entscheiden über welche Schnittstelle wir das jetzt raus lassen :-P

Wobei ich schon der Meinung bin, dass denen die die Migration noch nicht zu 99% abgeschlossen haben, nicht mehr zu helfen ist. Die soll man ruhig mal mächtig auf die Fre... Nase fallen lassen - die werden sich schon berappeln.

Martin

Eigentlich ja eine Frechheit. Aber vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich in einem österreichischen Bankenrechenzentrum arbeite...

Dirk

Und ich HABS noch gesagt … :)

ednong

Du hast jetzt nicht wirklich geglaubt, dass das zum 1. Februar läuft, oder?

crichton

Und? Sepa funktioniert doch schon. Ist halt nun bis August noch zusätzlich die Nationale UE/LS möglich, mehr nicht. Kein Grund zur Panik.

Sören

Die EZB schliesst nicht aus, dass der Kommissionsvorschlag die SEPA- Umstellung zu verschieben noch vom Europäischen Rat gekippt werden könnte: http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/finanzierung/sepa-kritik-an-fristverlaengerung/

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen