Skip to content

Saarbrücken wurde umbenannt

Saarbrücken heißt ab sofort nicht mehr Saarbrücken sondern Mitte. Zumindest laut Google:

Saarbrücken Mitte
Kartendaten © 2014 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Ulf

Sehr schön ist auch Zentrum, da wo ungefähr Bonn liegen müsste

Dirk

Was hat Google eigentlich neuerdings? Erst der Adolf-Hitler-Platz in Berlin und -Berg in Oberbayern, jetzt das hier, und als nächstes dann wieder die Grenzen von 1937?

Carom

Die planen was bitte? o_O

(Au ja, wilde Gerüchte in die Welt setzen - wenn es denn Gerüchte sind...)

Dirk

Zumindest die Hitlersachen gingen durch die Presse :)

Person

Joa, mit Städten, Stadt- und Ortsteilen tut sich Maps dann und wann ein wenig schwer. Ich habe schon darüber nachgedacht, so etwas mal zu melden, aber am Ende war es mir dann doch egal, weil ich ja jetzt wusste wonach ich suchen muss. Vermutlich denkt jeder so.

Stefan

Hmm und ich dachte "Mitte" liegt nördlich von Witten und südlich von Castrop-Rauxel.
Aber ich scheine mich geirrt zu haben, da ist nun Bochum.

Peter Geher

Meinst die "Mitte" bei Bochum?

Christian

Die 10 Einwohner des Saarlandes werden sich wahrscheinlich schnell dran gewöhnen :-P

Marcel123

Laut googlemaps liegt die "Universität Bayreuth" auch regelmäßig in der würzburger innenstadt... ca 170km vom eigentlichen standort entfernt...

MOW

Mit "Büren" wird die westfälische Pampa ja auch hervorragend repräsentiert ...

nighthawk

Reagiert Google nicht auf das Anbieten von Maps Screenshots total "allergisch"? Ich meine, dazu gibt es sogar Gerichtsurteile.

(Ich habe mir die aktuellen Nutzungsbedingungen jetzt nicht durchgelesen und lasse mich gerne eines besseren Belehren.)

Manuel Schmitt (manitu)

Danke! In der Tat war mir ein Fehler passiert, als ich die Grafik beschnitten hatte. Ich war fest davon überzeugt, den Copyright-Hinweis nicht abgeschnitten zu haben. Ich habe ihn nun textuell angefügt.

DANKE!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen