Skip to content

Wie man einen Azubi glücklich macht

Ich habe mir gerade mal einen 2. Monitor von einem unserer Azubis installieren lassen (eine 2. Grafikkarte war auch nötig, deshalb das lassen). Irgendwie hat es mir schon nach 10 Minuten nicht gefallen.

Ich habe dem Azubi dann gesagt, dass er es bitte wieder zurückbauen soll
Er: Kann ich ihn dann haben?

Ich: Na klar.

Er: [Blankes Entsetzen]

_So_ macht man Azubis glücklich.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christian

Deinen Azubi kann ich gut verstehen, dich aber nicht :-)

Unser Team hat vor ca. 1 Jahr auch geschlossen auf den 2-Bildschirm-Betrieb umgestellt und keiner von uns möchte das wieder missen. Zu Hause hatte ich schon vorher zwei. Das schlimme ist: Man gewöhnt sich so sehr daran, dass es einem schwer fällt mit 1 Bildschirm zu arbeiten.

Manuel Schmitt

In meinem Alter muss man sein Gedächtnis mit Page-Caching trainieren.

L.

Was, sooo alt? g

Page Caching ist ein guter Begriff für Photo-Gedächnis... muss ich mir merken (Siebhirn)

icewind

Ich muss dir zu 100% zustimmen! :)

[idkfa]

Also ich komm damit auch irgendwie nicht zurecht :(

Manuel Schmitt

Und ich dachte schon, ich wäre alleine damit auf der Welt. Danke!

Philipp

Ich hab das auch aktuell mit 1x 19" crt aber demnächst bestell ich 1x19" tft ;)

Snoop

Falls jemand einen Monitor über hat:
http://limelight.dyndns.org/blog/?p=130
Ich wär schon mit einem zufrieden.

Marco Hinniger

Verstehe nicht was dich daran stört, es gibt in meinen Augen wenig genialeres als Multimonitor-Betrieb. In Kombination mit der Software Ultramon (google: Ultramon) wird das ganze zum reinen vergnügen.

Christian

Ich finde Dual-Head-Betrieb klasse!

Auf dem linken 21" TFT die Arbeit, auf dem rechten 21" TFT wahlweise Outlook oder Dokumentationen, Kontrollfenster, ...

Nie wieder ohne!

Snoop

Wer Outlook benutzt verdient keine 2 Monitore :)
SCNR

Manuel Schmitt

Aber echt, he

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen