Skip to content

eBay und das Neu-Setzen eines Passworts

Es ist ja schön, dass eBay möchte, dass man sein Passwort nun neu setzt (in deren Sprech "zurücksetzt").

Aber: Dieser Zwang, das Passwort nicht per Copy&Paste eingeben zu können, nervt gewaltig. Vielleicht möchte ich ja gerade für mein privates Konto ein 32 Zeichen langes Passwort, das ich mir nicht merken kann und will, eingeben?! :grrr:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kris

Gestern hat es noch per Copy & Paste funktioniert, dafür war das Passwort auf max 20 Zeichen begrenzt.

Pascal

@Kris Habe es auch gestern geändert, doch obwohl dort was von "x bis 20 Zeichen" stand, konnte ich 24 Zeichen reinkopieren und absenden. :)

L.E.

Komisch! Bei mir hat der ein 40 Zeichen langes Passwort angenommen. Oder habe ich da was falsch gesehen/gemacht?

TM

Was auch garnicht geht ist die Tatsache dass Ebay verschlüsselt hat statt zu hashen!

MOW

und (teilweise damit zusammenhängend) daß eBay-Paßwörter nicht case-sensitive sind

uwe

Ist ziemlicher Unsinn. Ich benutze seit ein paar Jahren nur noch generierte Passwörter aus keepass heraus. Die sind sicher und für jeden Dienst einmalig

Jens

Events aus den beiden Input Felder rauswerfen und schon klappts auch mit dem Copy&Paste ;-)

Tetja Rediske

Ich kann mein Passwort gerade nicht ändern, da ich so einen Authenticator Token habe. (Wobei ich bereits zwei Wege kenne den zumindest bei PayPal zu umgehen...)

ednong

Witzigerweise ist es möglich, es oben zu markieren und unten mit einem Klick auf die mittlere Maustaste einzufügen. Also unter Linux zumindest.

Kai Pautsch

OH JA ZUM KOTZEN!
WARUM kann man nicht copy&pasten?! Welchen Sinn verfolgt das? Ich dachte; biste superklug, schaltest JS aus. Dann ändert er das PW auch korrekt, nur wird es nicht korrekt gesetzt. Ich konnte mich nicht einloggen. WARUM AUCH IMMER! Also das Spielchen von vorne und mit von Hand eingeben! kotz

uwe

Ich hab es jetzt auch neu gesetzt mit dem Trick hier https://gist.github.com/nikolaplejic/3654637
kann man c&p verwenden, allerdings wurden die IDs etwas geändert. Das hat bei mir funktioniert:
document.getElementById("password").value = "neuespasswort";
document.getElementById("retypepassword").value = "neuespasswort";
Schwachfug

Florian

*Absolut zum Kotzen*. Ich muss auch sagen, dass ich nicht einen einzigen Sicherheitsvorteil sehe, wenn man nichts reinkopieren kann. Total hirnverbrannt, ein Passwortwechsel so zu implementieren.

Das Firefox-Addon Right To Click hilft aber auch in solchen Fällen. Dann geht ein rechtsklick -> einfügen nämlich wieder.

Kai Pautsch

Beim Chrome konnte ich schon Rechtsklicken und Einfügen, es erschien aber leider kein Text :(

st

Hat nicht ohnehin jeder aktuelle password manager autotype?

Den bis zu 20 Zeichen Hinweis fand ich mehr störend, aber sowas ignoiere ich im Prinzip sowieso erstmal, ein weakeres password kann ich immernoch genieren

Andreas

Bei mir ging Copy & Paste problemlos?

Aktueller FF auf Win 8.1

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen