Skip to content

Selten so zufrieden

:-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rantanplan

Sorry, aber manchmal muss ich bei dem Blog hieran denken http://www.stefan-niggemeier.de/blog/18123/der-ndr-stellt-sich-seinen-zuschauern-da-koennse-aber-mal-applaudieren/

Alphager

Als langjähriger Kunde (Ich glaube, inzwischen sechs Jahre) kann Ich aber die Erfahrung bestätigen: Ich bin mit wirklich keinem anderen Vertragspartner so zufrieden wie mit Manitu.

Patrick

Als längjähriger Kunde (ich glaube, inzwischen sieben Jahre) kann ich aber die Erfahrung NICHT bestätigen.
Ich wurde mit einer Frist von 7 Tagen gekündigt und bekomme nicht mal eine Stellungnahme wie gewünscht.

Dass aber jedes Lob und Tadel sofort gebloggt wird ist schon seit Jahren so, selbst mein Lob wurde hier schon verewigt. Ist klar dass dann für negative Schlagzeilen keine Zeit ist heutzutage....

Ich bin sehr enttäuscht von Ihnen Herrn Schmitt - und vor allem von Ihren Geschäftspraktiken!

Peter Geher

Das kann ich so bestätigen. Zuviel Traffic mit dem DSL-Zugang > Kündigung.

Jonas Rel.

Ich weiß jq nicht, was du so verbrauchst, aber ich hab bei denen dsl und uiehe minimum 100 g jeden Monat seit 3 Jahren....

beta zoid

Ich weiß ja nicht ob Manitu noch etwas anderes als die DSL Flatrate von der Webseite hat. Aber da steht doch was von täglicher Kündigungs Möglichkeit. DAS GILT DOCH DANN FÜR BEIDE!!!

Warum regt Ihr Euch immer drüber auf wenn ein Anbieter das Gleiche Recht nutzen will wie ihr? Wenn der Anbieter jedes Mal wenn ein Kunde regulär kündigt solch ein Geschiss (ich hoffe, das darf man hier in de sagen) machen würde und über seine Kunden namentlich (!) schimpfen würde, würdet Ihr noch mehr quäken...

Wenn Du etwas willst, was 24 Monate fix ist, dann buch das gefälligst. Und wenn Manitu das nicht hat, geh doch zu einem der vielen Anbieter die Dich jeden Tag zuwerfen mit Werbung.

Markus Schröder

War Kunde seit 2007 und die freundliche Erinnerungsmail gabs ab etwa 80GB. Nach wenigen Tagen extensiver Nutzung von Netflix gabs dann auch die Kündigung!

PS: Netflix über 2000er DSL macht keinen Spass, über die nun anliegenden 8000 gehts aber ;-)

Marcel Jung

Das ist doch aber unlogisch: Erst eine Erinnerungsmail dann kündigen obwohl Du doch gar nicht mehr weniger ziehen konntest. Vielleicht war es auch ein ganz anderer Grund der mit dem Traffik nichts zu tun hatte?

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen