Skip to content

Pro Bono Heidelberg

Ein Kunde hat sich zum Geburtstag etwas "Werbung" für Pro Bono Heidelberg gewünscht. Gerne :-)

Pro Bono Heidelberg ist eine Gruppe von engagierten Jurastudenten, die Bedürftigen kostenlos bei Rechtsproblemen helfen:

Pro Bono Heidelberg

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

-thh

Tja, cui bono?

Bei solchen Angeboten stellt sich immer die Frage, wem sie denn am Ende wirklich nützen - wobei die Beratung im Asyl(verfahrens)recht ausdrücklich ausgenommen sei. Im Zivilrecht erscheint es aber eher schwer vorstellbar, dass dem Mandanten, der sich anwaltlichen Rat nicht leisten kann, eine kostenlose Beratung von Studenten, bei denen die materiellrechtlichen Kenntnisse möglicherweise gut, das Prozessrecht und vor allem die Einschätzung der praktischen Erfolgsaussichten kaum möglich sind, und die zudem über Wochen andauert, mehr nützt, als 15,- € zusätzlich zum Beratungshilfeschein zu investieren ...

Dass den beteiligten Studenten die Erfahrung nützt - und ein solches Engagement den Lebenslauf aufpeppt - steht hingegen außer Frage.

(Immerhin erscheint der Auftritt sehr viel seriöser als vor einigen Jahren bei den student-litigators.de; dazu gehört allerdings nicht viel. :))

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen