Skip to content

Wer hat noch nicht, wer will noch mal

Es gibt viele Dinge, für die ich mein Heimatland* sehr schätze. Zum Beispiel für die kurzen Dienstwege, dass alles so schön klein und einfach ist.

Für uns kann das Klein-Sein aber auch mal zum Nachteil sein. Da wir aufgrund unserer Größe und dem, was wir hier so tun, nicht wirklich viel Marktbegleiter haben, sind wie bei der jährlichen Erhebung des Statistischens Landesamts praktisch immer dabei. Da hilft auch keine mathematisch-statistische Methode, die zur Gewinnziehung verwendet wird. Gäbe es diese Verteilung doch nur beim Lotto :biggrin:

Nun denn: Agenda-Punkt #1: Behördenkram ;-)

* Saarland. Für alle Nicht-Hiergewesenen: Das ist der kleine Zipfel da links unten kurz vor Frankreich auf der Landkarte, den man als Unwissender nur wahrnimmt, wenn man rechtzeitig vor der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Frankreich bremst, und den man gerne vergisst, wenn man bei Günther Jauch die Bundesländer kennen sollte. Das Bundesland, das statistisch am häufigsten als Vergleichsgröße herhalten muss ("Eine Fläche x Mal so groß wie das Saarland wurde von einer Kuh-Plage abgefuttert). Und last but not least: Das schönste Bundesland der Welt!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Mitleser

Wie viele Fußballfelder groß ist denn dieses Saarland?

SCNR

Oliver

für einige ein eigenes Bundesland, für andere nur ein großer Landkreis... :-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen