Skip to content

Lieber nicht signieren

Es gab einen Kunden, der sich regelmäßig darüber beschwert hat, dass unsere E-Mails an ihn signiert sind. Damit kann sein DMS offenbar nichts anfangen.

Wir haben jetzt in unser internes System extra etwas hineinprogrammiert, dass wir die Rechnungs-E-Mail-Signatur bewusst für einzelne Kunden deaktivieren können.

Rechnen darf man den Aufwand nicht :thinking:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

scorpiolly

Au-fein. :-)
Ich kann damit nämlich auch nix anfangen.
Manche Mails sind sogar leer mit Anhang aka ATT00015.txt und signature.asc.

Tetja Rediske

Leere Signatur sollte nicht mehr vorkommen... verflucht seien die GPG/gpgme Entwickler! ;)

Dirk

Dann ist sein DMS vermutlich einfach murks ... Allerdings werden die Rechnungsmails hier seit jeher mit einer ungültigen Signatur angezeigt ...

Tetja Rediske

In welchem Programm? Bisher habe ich selber getestet Thunderbird, claws-mail and Kmail. Natürlich auch direkt mit gpg gegen eine eml-Datei.

Dirk

Claws Mail 3.13.0 unter Linux. Das ging bisher noch nie richtig, die Signatur wurde immer als Ungültig erkannt.

Tetja Rediske

Schicke doch gerne eine nicht funktionierende E-Mail an den Support weiter, als Anhang natürlich, dann schauen wir uns das noch mal an.

L.E.

Hmm.....wenn man ungerne signierte Mails VERschickt könnte ich es ja noch verstehen (Stichwort: Beweislast des Inhalts o.ä. ;)), aber so?! Naja...

scorpiolly

grummel
Ist schon wieder vorgekommen, nach Geburtstags-, nun auch Weihnachtsmail. Beide sind leer angekommen mit jeweils ATT00006.txt und signature.asc als Dateianhang. Das schaffte bisher nur manitu. Die Kommunikation per Sackpost oder Telefon ist da doch einfacher.
Wenigstens bei der Buchhaltung klappt es. Dort steht der Text in der Mail, und die Rechnung sowie eine signature.asc hängen im Anhang.
Naja, wünsche dennoch geruhsame Feiertage allerseits :-)
PS: Wer oder was ist "DMS". (DeppenMailSystem?)

Manuel Schmitt (manitu)

Das liegt aber am Client. Nicht am Sender!

Nur weil andere nicht signieren... Wir können die Signatur aber für Dein Kunden-Konto deaktivieren. Einfach bescheid geben!

scorpiolly

Huii, das hat gesessen. 8-)
Nunja, das wird es dann wohl sein. Wobei ich aber nicht verstehe, wieso das so ist.
Mein "Client" ist der aktuellste Outlook Express in der Version 6.0.2900.5512. Ich weiss, etwas älter, aber voll funktionstüchtig, mir sind nämlich keine Änderungen im Mailprotokoll bekannt. In der Vergangenheit kamen durchaus signierte Mails bei mir an, bei denen dieses Verhalten nie auftrat. grübel-kopfkratz :-)
Ja, die Signatur das Kunden-Konto zu deaktivieren, wäre eine temporäre Lösung, a-aaber, worüber soll ich mich denn dann näxtes Jahr aufregen? ;-) Bin ja sonst zufrieden, bis auf... das dann vielleicht später... :-) ;-)
Naja, wünsche dennoch angenehmen Jahreswechsel allerseits :-)
PS: Wer oder was ist "DMS"(ist ernst gemeint)?

scorpiolly

Auch wenns bereits ein Uraltthema ist, ich habe das Problem noch immer.
"Bescheid", habe hiermit höflichst bescheid gegeben, bei mir die Signatur im Kunden-Konto zu deaktivieren. Bitte, bitte-bitte.
Liebe Grüsse aus dem sonnigen Sachsen

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen