Skip to content

Ab heute: Subdomains bei Webhosting M, L und XL kostenlos

Auch wenn es etwas länger gedauert hat, ist es nun soweit: Ab heute sind Subdomains (je nach Paket zwischen 250 und 1.000) in unseren Webhosting-Paketen kostenlos.

Sie können darüber hinaus seit heute im Kunden-Menü selbständig angelegt (und natürlich auch wieder gelöscht werden). Es kann dabei auf Ordner oder URLs verwiesen werden.

Alle Bestands-Subdomains haben wir bereits auf "kostenlos" umgestellt und unsere Kunden informiert. Die Bestands-Subdomains sind auch bereits im Kunden-Menü verwaltbar.

:-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Mo

Danke :)

Marcel

Na endlich... Damit habt ihr mich ab Mai als neuen XL Kunden mit 7 Domains...
Ich stelle mal in den Raum, dass damit mailadressen ala mail@sub.domain.tdl auch möglich sind.
Endlich einen tollen hoster :)

Philipp Wendler

Gerade mal ausprobiert: Mails an Subdomains gehen leider nicht (Fehlermeldung "mail loops back to myself"). Vielleicht kommt das noch?

DerMaestro

Geilomat!

Alex

WOW! Danke!

Peter Geher

Sehr geil! \O/

Thorsten

Super, im Prinzip ja eine tolle Sache - ich hatte mich schon gefreut.

Allerdings ist es nun nicht mehr möglich, SSL für Subdomains zu nutzen. Für mich ist das ein großer Rückschritt, denn nun komme ich in meine Nextcloud nur noch ohne SSL :-(

Peter Geher

Stimmt. Aber des wird bestimmt noch kommen, wie ich Manuel/Manitu kenne.

Lars

Wieso geht das nicht mehr? Subdomains nicht mehr zu berechnen, ist doch eine kaufmännische, keine technische Änderung. (Bin leider aktuell kein Kunde und kann nicht selbst nachsehen.)

Philipp Wendler

Super Sache, vielen Dank!

Einen Vorschlag/eine kleine Bitte hätte ich dazu noch: Wäre es möglich zusätzlich zu sub.domain.tld auch www.sub.domain.tld zu unterstützen? Viele Personen glauben "Internetadresse == www" und denken daher entweder, dass sub.domain.tld unvollständig ist, oder ergänzen automatisch das www. Aktuell löst die Adresse mit www-Präfix sogar auf, aber es kommt eine generische Manitu-Fehlerseite. Es wäre denke ich sinnvoll, wenn sich sub.domain.tld und www.sub.domain.tld einfach gleich verhalten würden.

morphium

@Philipp: Habe es gerade getestet (www.*subdomain*.*domain*.tld angelegt), geht. Kann man also selbst machen. Aber ich verstehe deinen Gedanken, dass du es automatisch haben möchtest - was ist aber wenn jemand anders das nicht haben möchte / www.subdomain auf ein anderes Verzeichnis umleiten möchte?

morphium

Das mit den Sternen klappt ja super...

Manuel Schmitt (manitu)

Was meinst Du? Konntest Du einen * im Host-Part anlegen?

morphium

Nein, ich meine hier beim kommentieren. Es hat nur das tld hervorgehoben, bei subdomain und domain stehen die Sterne einfach da.

Philipp Wendler

Ok, soweit hatte ich gar nicht gedacht, bzw. ich nahm automatisch an dass "." im Namen bestimmt verboten ist. Damit ist das Feature ja noch schöner :-)

Manuell konfigurierbar reicht mir auch völlig und ist natürlich flexibler.

sarc

Sehr schöne Sache, das war tatsächlich ein Ausschlussgrund, warum ich bisher nicht zu euch umgezogen bin.

Werde das die Tage dann noch mal in Ruhe durchschauen, aber vermutlich habt ihr zeitnah nen (kleinen) Kunden mehr. :-)

Marcus

Kleiner Fehler beim Löschen einer Subdomain:

Es wird bis zu einer Stunde dauern, bis die Datenbank nicht mehr in der Liste hier im Kunden-Menü erscheint.

Philipp Wendler

Schön, dass auch SSL-Zertifikate für Subdomains funktionieren. Ich habe meine Weiterleitungsdomains einfach durch Ordner mit Weiterleitung per .htaccess ersetzt, dann geht es auch dafür.

Noch ein paar kleine Anmerkungen:

- Unter "Subdomains" im Kundenmenü steht, dass SSL-Zertifikate nicht möglich sind. Tatsächlich gehen SSL-Zertifikate ja nur nicht für Weiterleitungsdomains, wie es auf der Seite zu SSL-Zertifikaten auch richtig steht.
- Hat man eine Weiterleitungsdomain und ändert deren Konfiguration zu einer "lokaler Ordner"-Domain, erscheint nach dem Durchführen der Änderung die Fehlermeldung "Diese Subdomain existiert bereits". Die Änderung wird aber trotzdem korrekt übernommen.
- Wenn man "irgendwas" und "www.irgendwas" als Subdomains anlegt, und dann für "irgendwas" ein SSL-Zertifikat beantragt, gilt das Zertifikat automatisch auch für "www.irgendwas". Im Menü für SSL-Zertifikate kann man aber weiterhin noch extra ein SSL-Zertifikat für "www.irgendwas" beantragen, was aber scheinbar keinen Effekt hat.

MD

Funktioniert das Anlegen von Subdomains auch für Zusatzdomains? Es wird ja zumindest im Kundenmenü ermöglich. Nur passiert danach nichts. Sie tauchen nicht im Menü auf und funktionieren nicht.

Philipp Wendler

Bei mir geht es. Allerdings kann es wie in der Meldung angegeben ein bisschen dauern.

MD

Was genau dauert? Bis es funktioniert oder auch bis es im Kundenmenü angzeigt wird. Bei mir ist es schon mehrere Tage her.

Philipp Wendler

Bei mir hat es ein paar Minuten gedauert, dann kam gleichzeitig eine Mail und der Eintrag im Kundenmenü. Ab dann hat es auch funktioniert. Ich würde es einfach nochmal probieren, ansonsten den Support kontaktieren.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen