Skip to content

10 G-Freude

Von einem Kunden. Das ist fast wie ein IT-Porno ;-) Ja, das sind "nur" rund 4,5 GBit/s. Inklusive Overhead für alles.

Hintergrund allgemein: Der Kunde hat seit einiger Zeit intern ein 10 G-Netz.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Steven Coolmay

Sabber :D

Kai

"Was is letza Preis?" (meint: in welcher Größenordnung liegt soetwas?)
Hintergrund: 10G-Komponenten haben ja einen ziemlichen Preisverfall hinter sich, dagegen wird alles andere (Personal, Strom, Mieten) stetig teurer. Ich fände daher interessant, wie sich soetwas im Preis abbildet. Schätzung: kostet pro Port ca. 100 Öro im Monat und für die Einrichtung vermutlich 500 - oder?

Manuel Schmitt

Monatlich ist das eine gute Ecke günstiger.

Die Ersteinrichtung kostet durchaus um den Dreh, sofern die Server in einem Brandabschnitt stehen dürfen.

Kommentar schreiben


Wichtiger Hinweis: Wer hier aus SEO- oder anderen Werbe-Gründen auf eine kommerzielle Seite verlinkt,
geht einen Vertrag über kostenpflichtige Werbung ein. Konditionen und weitere Hinweise.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen