Skip to content

13-stellige Rechnungsnummern

Ich frage mich, wozu eine 13-stellige Rechnungsnummer gut sein soll. Gesehen in einer privaten Rechnung:

Ich habe versucht, aus der Nummer irgendeine Form von Prä- oder Suffix herauszulesen, z.B. in Form einer Datums- oder Mandantennummer oder einer Prüfsumm. Fehlanzeige.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Malte

Selbst mit einer Umstellung 9->1 8->2 ... 1->9 0->0 passt es nicht auf einen Unix-Timestamp (bzw. in MSecsSinceEpoch).
Es sei denn, die Rechnung ist vom 21. Mai und vorher wurden noch 10 Jahre drauf gelegt.

Misel

Vielleicht eine Zufallszahl um das Erraten der anderen Rechnungsnummern zu erschweren? :D

Michael Bergbauer

Rechnungsnummern muessen aufsteigend (wenn auch nicht lueckenlos) numeriert werden, Zufallszahlen scheiden also aus.

John Doe

Heißt ja nicht, dass der Rechnungsersteller das auch weiß.

Martin

Na, dieses Wissen wird ihm das Finanzamt (Warum sind die immer noch so ein kundenunfreundliches Fianzamt statt einer kundenfreundlichen Finanzagentur? Hat beim Arbeitsamt doch auch alles komplett geändert seit der Umbenennung ;-) ) dann beim ersten Jahresabschluss vermitteln bzw vorher schon die Steuerberatungskanzlei...Hoffe ich jedenfalls. Ich sag nur GoB...

Zeddi

Bei nem sehr großen Konzern ne fortlaufende Nummer die seid den 80ern hochgezählt wird?

Oder bei irgendwelchen ERP Umstellungen oder Unternehmenszusammenführungen hat man jeweils zum Unterscheiden von alten und neuen Nummernkreis etwas gebastelt?

Ein Teil könnte auch Firmeninterne codieren. Die ersten Dreistellen eine "Firmennummer", die nächsten 3 den Standort und dann noch evtl. Zahlungsbedinungen zweistellig oder so :)

Michael Bergbauer

Kannst du was zur Groesse des Rechnungsausstellers sagen? Ist das ne eher kleine Bude oder ein Weltkonzern?

Manuel Schmitt

Eine Firma im medizinischen Bereich.

Henning Große

Ihr habt echt alle eine an der Waffel. Warum macht ihr euch Gedanken um eine Rechnungsnummer? Warum sollte die nicht 13-stellig sein. Vielleicht hat das einfach mal einer so festgelegt ohne irgendwelche Hintergedanken

Manuel Schmitt

Ich bitte Dich um ein klein wenig mehr Selbstdisziplin bei Deiner Wortwahl.

Marc

Es gibt bestimmte Methoden damit Rechnungsnummern nicht erratbar sind.
Bei Firmen mit speziellen Zertifizierungen ist dies sogar Pflicht.

Das macht immer Spaß zu implementieren ;-)

Marc

Nachtrag:
Was auch bei Firmen sorgen auslöst wäre das z.B. jemand anhand der Rechnungsnummer nachvollziehen könnte wie viele Rechnungen gedruckt wurden zwischen zwei Monaten und damit theoretisch eine Aussage treffen könnte über den Erfolg.

Martin

Wobei die "Ableitung eines Erfolges" anhand von Rechnungsnummern ja ein zweifelhaftes Hobby wäre.
Es gibt die "Firmen", die tausende Belege im Monat schreiben und kaum Gewinn machen (typische Hausfrau, die aus Langeweile und ohne Buchhaltungskenntnisse einen Ebayshop betreibt) und Firmen, die 10 Rechnungen schreiben und damit mehr Gewinn machen als mancher von uns im Jahr als Umsatz hat.
Daraus also etwas ableiten zu wollen, wäre schon ein wenig hohl. Aber wenn's schön macht...

Marc

Ich sag nur, das sind reale Ängste von Kunden die Rechnungen schreiben. Denn Sinn von bestimmten dingen zu beurteilen versuche ich schon nicht mehr

janxb

Ich arbeite bei einem großen internationalen Konzern, unsere Rechnungsnummern sind 9-stellig. Zwei Stellen davon sind Prefix. Wie kannst du dir denn sicher sein, dass es bei deiner Nummer kein Pre- oder Suffix gibt? Hast du mehrere Nummern vorliegen, die du uns vorenthalten hast?

scorpiolly

Mich würde interessieren, ob sich aus der Kundennummer auch Rückschlüsse ziehen lassen. :-)
Bei ICQ war es auch mal ähnlich mit den kurzen Nummern.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen