Skip to content

Neues SSH-Benutzer-Feature für Webhosting-Pakete

Seit gestern ist bei uns im Webhosting das neue SSH-Benutzer-Feature aktiv.

Wir haben dadurch die Funktion "SSH-Zugriff" von den restlichen Postfach/Siteadmin-Benutzern getrennt und in einen eigenen Bereich ausgelagert:


Dort können unter anderem eine Quota gesetzt, eine andere Shell als Bash (derzeit Zsh) ausgewählt sowie ein Ablaufdatum (analog zu den FTP-Benutzern) gesetzt werden.

Und beim Einloggen haben wir nochmal eine kurze aber dennoch eindringliche Warnung eingebaut:


Da die Frage evtl. aufkommen wird: Ein chroot ist aus technischen Gründen derzeit nicht geplant und nicht möglich ;-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stefan

Schön zu sehen dass ihr eurer Kundeninterface fleißig weiterentwickelt!

Was jetzt noch fehlt ist IMAP Sieve, sodass jeder Emailnutzer seine Mails sortieren lassen kann und die Regeln dazu selbst via roundcube zusammenklicken kann. Denn nicht jeder kann procmail :)

Berke

Würde mir noch ein besseres UI wünschen. Das Bootstrap-UI ist nicht wirklich ansprechend und nicht für Mobile/Tablet geeignet.

Josef

Hallo,

sehr schön das Feature.
Wenn Ihr kein Chroot nehmt, kann ich dann auf meinen Webspace auch bei anderen Benutzern vorbei schauen?

LG,
Josef

Manuel Schmitt

Du kennst Dich mit Linux aus ;-) ?

Dann weißt Du sicher, was Gruppen (alle User Deines Pakets, samt SSH, sind in einer Gruppe (1 Gruppe je Webhosting-Paket) und was Berechtigungen ("chmod") sind.

Wer eine Datei auf 666 oder ein Verzeichnis auf 777 stellt, darf sich nicht wundern, wenn "jeder" (=world) es lesen darf.

Wer aber xx6 bzw. xx7 verwendet, sollte kein SSH verwenden.

Wenn Deine Dateien 660/640 und Deine Verzeichnisse 770/755 sind (oder auch 600 bzw. 700) dann ist alles paletti.

Noch Fragen?

Jan Franck

Uh, sehr schön. Ein Feature, das mir schon öfter das Leben einfacher gemacht hätte :)

Jan Franck

Uh, sehr schön. Ein Feature, das mir schon öfter das Leben einfacher gemacht hätte :)

Jan Franck

Uh, sehr schön. Ein Feature, das mir schon öfter das Leben einfacher gemacht hätte :)

Kleiner Hinweis: Wenn das reCaptcha fehl schlägt kommt noch dieser Hinweis-Test:

QUOTE:
Sie haben keine gültige Zeichenkette in die Spam-Schutz Box eingegeben. Bitten betrachten Sie das angezeigte Bild an und geben Sie die entsprechenden Werte ein.

Jan Franck

Also hier im Blog, im Kundenmenü gibt es ja kein Captcha ;)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen