Skip to content

Kaffee trinken für den guten Zweck

Wie mir zu Ohren gekommen ist, wird der Kaffeesatz unserer Siebträgermaschine (seit Anfang an) zur Bodenverbesserung von einem Mitarbeiter genutzt.

Darauf doch gleich mal einen Latte macchiato! :-)

\ vs. /

Wenn ich \ORDNER lese, stellen sich mir die Nackenhaare - aber nun gut. Man soll ja tolerant ggü. Minderheiten sein :razz:

Ein schöner Medienbruch

Es ist ja schön, wenn man bei einem Essenlieferdienst per Paypal zahlen kann. Man freut sich, dass man die Bestellung einfach entgegennehmen kann und schnell zu einem Essen kommt.

Aber warum um Himmels Willen soll man dann noch unterschreiben, dass man die Ware erhalten hat - angeblich wegen der Zahlungsweise Paypal?

Willkommen zurück

Beim Unterschreiben der Willkommensbriefe vor 2 Wochen war mir aufgefallen, dass mir der Name des Kunden sehr bekannt vorkam, mindestens seit Anfang 2000. Mein Gedächtnis hat mich nicht im Stich gelassen :-)

Saarländische IT-Großverstaltung - und dessen Hosting

Ich übe mich bzgl. privatem Kommentieren in sozialen Netzwerken normalerweise in völliger Abstinenz. Aber vor wenigen Tagen musste ich diese dann doch brechen.

In einem nicht gerade kleinen sozialen Netzwerk hat ein politisches Organ auf eine bevorstehende saarländische IT-Großveranstaltung hingewiesen. Und dass deren Webseite nun online sei. Und das sogar mit .saarland-TLD. Nur die Webseite, die wird irgendwo außerhalb gehostet. Das konnte ich nicht unkommentiert lassen: Ich male mir gerade lieber nicht aus, ob das wirklich auf Kopfschütteln gestoßen ist, oder einfach nur auf Unwissenheit.

Gelbe Tonne

Es gibt ja das Phänomen, dass man die Nachbarn durchaus "ärgern" kann, wenn man seine Mülltonne an einem beliebigen (Nicht-Leer-)Tag rausstellt.

Ich habe das jetzt noch getoppt. Ich habe mir (privat) eine gelbe Tonne gekauft. Kaum steht das Ding vor der Haustür, kommt die halbe Nachbarschaft und will wissen, wo man sowas herbekommt.

Und ja, sowas gibt es in der Tat bei Amazon.

Racks zur Tagesmiete

Wir wurden bereits gefragt, ob wir 19" Racks tagesweise vermieten.

Bis 1,90 m sollte es kein Problem sein, bitte ohne Schuhe. 1.000 x 1.200 Grundfläche sind die Rahmenbedinungen - im wahrsten Sinne des Wortes. Über Kaffee-Uplink könnten wir reden.

:biggrin: