Skip to content

mein.manitu.de

Seit heute ist aus serverhousing.manitu.de mein.manitu.de geworden. Außer dem Namen hat sich (erst einmal) nichts geändert.

Mehr kommt - wie zu vermuten ist - nach und nach :-)

Es lag am Router

E-Mail 1:

Hallo, meine Webseite XXX ist wieder einmal nicht erreichbar. Wieder heißt es Fehler: Netzwerküberschreitung.

Beheben Sie das bitte und bekommen Sie das endlich mal in den griff. Es kann doch nicht sein, dass ich täglich meine wesbeite checken muss, ob Sie überhaipt noch erreichbar ist.

Lange sehe ich mir den Zirkus hier nicht mehr mit an.

Bitte um schnelle Fehlerbehebung und Rückmeldung.

E-Mail 2:

bitte lösen sie das Problem und geben mir Bescheid.

E-Mail 3:

ok, lag am router. Sorry.


:grrr:

Uneinbringlich - aber nachfraglich

Interessant. Ein Kunde, bei der wir gewissen offene Posten nie eintreiben konnten, und der seit 2011 kein Kunde mehr ist, möchte jetzt eine Auskunft nach EU-DSGVO.

Ich weiß nicht, ob ich es als Automatismus verbuchen soll, oder meiner Phantasie nach Maledicta freien Lauf lassen soll. :grrr:

Die Editor-Frage (2)

Vielen Dank für Eure rege Beteiligung an der Editor-(Um-)Frage.

Ich finde es interessant, dass das Bild doch so relativ klar ist, dass ich - müsste ich es - unter Linux/Unix vi(m) und unter Windows notepad++ zum "Sieger" küren würde.

Ich persönlich arbeite unter Linux natürlich ;-) mit vim, unter Windows mit dem bislang noch nicht genannten UltraEdit/UEStudio.

Die Editor-Frage

Da wir gerade eben hier eine kleine interne Diskussion bzgl. Editoren hatten, frage ich einfach 'mal in die Runde:

Was nutzt Ihr an Editoren für Code- und Skript-Bearbeitung? Unter welchem OS? Was ist Euch wichtig? Was empfehlt ihr, was nicht?

Ich freue mich auf eine rege Diskussion in den Kommentaren und warte auf das vi(m)-Bashing ;-) [kleines Wortspiel]

10 Jahre im Mailarchiv

Schön, zu lesen, dass der Eindruck aus 2008 offensichtlich so positiv war, dass er noch 10 Jahre lang in Erinnerung blieb :-D

Aktualisiertes Gentoo-Image für Root-Server-Installation

Auch wenn es vermutlich nicht ganz so viele betreffen wird, aber dennoch: Seit heute haben wir unser Gentoo-Installations-Image für Root-Server stark aufgefrischt und etwas erweitert.

Man könnte durchaus drüber streiten, ob der Begriff "minimal" noch 100% korrekt ist, aber wir haben in das Image unsere Erfahrungen einfließen lassen, was man eh braucht - oder brauchen sollte ;-) Es sind aber weiterhin nur knapp 2 GB. Ich finde, man darf das durchaus minimal nennen.

"manitu" ist nicht ernstzunehmen

Ein langjähriger, treuer und sehr angenehmer Server-Kunde hat bei uns gekündigt, da nicht alle Mit-Geschäftsführer mit unserem Firmennamen einverstanden sind:
Unser Ansprechpartner und Haupt-Bezugsperson findet das vermutlich mindestens genauso bedauerlich wie ich:
Wie wäre es wohl gewesen, wenn unser Firmennamen eingängiger gewesen wäre, aber dafür inhatlich leerer? :thinking:

Es sei aber angemerkt, dass der Firmennamen nicht der einzige Punkt war. Daneben gab es noch diverse Zertifizierungen, die wir nicht haben, und auch nicht haben wollen.

Angeben unter Kollegen

Gern geschehen ;-)

Neues Server-Kunden-Menü

Wir haben unser Server-Kunden-Menü aufgehübscht:


Ich finde, es ist sehr ansprechend geworden. Es ist übrigens bewusst noch nicht 100% für Mobilgeräte und kleine Bildschirme geeignet. Das kommt noch.

Es basiert übrigens auf Bootstrap 4 - ohne besonderes "Theme". Bei Bootstrap kann man geteilter Meinung sein - es ist allerdings massenkompatibel ;-)

Nachlese zum HSP-Summit und den Hosting Awards 2018

Nun haben wir auch die digitale Plakette ;-)



Wie angekündigt hier noch ein paar Bild-Impressionen:







Zusammenfassend möchte ich sagen, dass der diesjährige HSP-Summit mich wieder begeistert hat. Tolle Menschen, tolles Ambiente, interessante Vorträge.

Die Vogel IT-Akademie hat wieder einmal ein großartiges Event auf die Beine gestellt. Herzlichen Dank an Euch alle!

Platz 1 bei den Hosting Awards

Wir sind so unendlich stolz, dass man es kaum mit Worten ausdrücken kann.

Nach dem 3. Platz 2016 (Silber) und dem 2. Platz 2017 (Gold) haben wir dieses Jahr Platz 1 (Platin) in der Kategorie Dedicated Server bei den Hosting Awards geholt.

Von Herzen Danke an alle, die für uns abgestimmt haben.

Herzlichen Glückwunsch an myLoc und alfahosting für Platz 3 und 2.

Ich bin ehrlich: Als ich nach dem Verlassen der Bühne zu meinem Platz zurück kam, hatte ich etwas Pippi im Auge :-)

Hier ein paar erste Schnappschüsse, weitere Fotos folgen, sobald ich sie vorliegen habe.















Einkaufszettel-Leaks

+++ EILMELDUNG +++ WICHTIGE INFORMATIONEN VON MANITU-MITARBEITER GELEAKED +++


Ich bin gespannt, was ihr tippt, was man daraus so zauben könnte.

Man sollte eben darauf achten, was man so in der Küche rumliegen lässt :razz: