Skip to content

Freie Getränkewahl

Da bei uns freie Getränkewahl herrscht, gibt es auch hin und wieder mal ungewöhnliche Wünsche, z.B. Kakao.

Da unser normaler Getränkelieferant das aber nicht mitanbietet, haben wir kurzerhand bei Björn im Shop bestellt, wo Caotina inkl. Versand sogar noch günstiger ist als im hiesigen Groß-Supermarkt.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Andreas

Kakao, ungewöhnlich...
Würde ich bei euch arbeiten hättet ihr einen exorbitanten Milchverbrauch ;-)

Einer meiner früheren Arbeitgeber hatte es hingegen nie geschafft auch nur Coke Light, oder was anderes Zuckerfreies anzubieten.
Nur Fanta, Cola, Sprite und Orangensaft. bääähhh

Josef

o_O
Mitarbeiter im IT-Bereich die ohne Koffein auskommen? Was ist denn das für ein Laden?

Josef

Achja, BTW...
Probleme mit IPv6?
Vom he Tunnel jedenfalls kann ich nicht zugreifen!

Routenverfolgung zu www.hostblogger.de [2a00:1828:1000:1101::2] über maximal 30 Abschnitte:

1 1 ms 1 ms 1 ms home.j0s.at [2001:470:9d43::1]
2 47 ms 48 ms 49 ms jschv6-1.tunnel.tserv6.fra1.ipv6.he.net [2001:470:1f0a:1685::1]
3 41 ms 42 ms 49 ms gige-g2-4.core1.fra1.he.net [2001:470:0:69::1]
4 44 ms 43 ms 41 ms 2001:7f8:33::a100:9063:1
5 46 ms 48 ms 47 ms 2a02:5a0:1114::2
6 Zielnetz nicht erreichbar.

Ablaufverfolgung beendet.

Tetja Rediske

Sixxs Tunnel? Mit welchem Endpunkt des Tunnels?

Josef

Hurricane Electric tunnel in Frankfurt (tunnelbroker.net)

Manuel Schmitt (manitu)

Gegenrichtung 1a:

traceroute to 2001:470:9d43::1 (2001:470:9d43::1) from 2a00:1828:1000:1001::8, 3 0 hops max, 16 byte packets
1 2a00:1828:1000:1001::9 (2a00:1828:1000:1001::9) 4.332 ms 4.316 ms 4.41 ms
2 20gigabitethernet4-3.core1.fra1.he.net (2001:7f8::1b1b:0:1) 13.868 ms 8.10 8 ms 6.302 ms
3 gige-gbge0.tserv6.fra1.ipv6.he.net (2001:470:0:69::2) 12.148 ms 12.037 ms 10.918 ms
4 home.j0s.at (2001:470:9d43::1) 51.562 ms 46.67 ms 45.247 ms

Josef

Seltsam. Naja, ich nutze den Tunnel ja nur aus Freude an der Technik ^^
Hab trotzdem mal den Support von he freundlich darauf hingewiesen!

Josef

2a00:1828:1000:1001::8 kann ich allerdings auch pingen

opatios

Man kann Kakao sehr gut mit starkem Kaffee verfeinern. Schmeckt lecker und macht auch den munter, der den Kaffee "pur" nicht mag.

Debe

Und ich dachte, IPv6-Unterstützung kommt bei Euch erst

IPv6 ab ca. Ende 2010

(laut http://www.manitu.de/root-server/produkte.php)....

krisz

Der/Das Blog ist schon länger via IPv6 erreichbar:
http://www.hostblogger.de/blog/archives/4443-Blog-per-IPv6-erreichbar.html

Debe

Korrekt - ich besuche es ja auch via IPv6. Die Rootserver aber sind nur mit Sixxs/he.net/...-Bastel-Lösungen mit IPv6 versorgt, was mich auf Dauer stört: Deswegen der Hinweis auf den Text "ab ca. Ende 2010" bei der Rootserver-Produktbeschreibung. ICH WARTE!!1!!ELF :-)

Alex

Ich habe das gleiche Problem:

Routenverfolgung zu www.hostblogger.de [2a00:1828:1000:1101::2] über maximal 30 Abschnitte:

1 2 ms

Alex

Nochmal vollständig:

Ich habe das gleiche Problem:

Routenverfolgung zu www.hostblogger.de [2a00:1828:1000:1101::2] über maximal 30 Abschnitte:

1 2 ms 1 ms 1 ms 2001:470:9ef9:1:21c:4aff:fe15:11d2
2 19 ms 19 ms 19 ms 2001:470:9ef9:2::1
3 33 ms 33 ms 35 ms cyberterrorist-1.tunnel.tserv6.fra1.ipv6.he.net [2001:470:1f0a:1b8a::1]
4 28 ms 25 ms 28 ms gige-g2-4.core1.fra1.he.net [2001:470:0:69::1]
5 26 ms 27 ms 27 ms 2001:7f8:33::a100:9063:1
6 34 ms * 32 ms 2a02:5a0:1114::2
7 Zielnetz nicht erreichbar.

Ablaufverfolgung beendet.

Die auch genannte Adresse 2a00:1828:1000:1001::8 geht dagegen einwandrei:

Routenverfolgung zu 2a00:1828:1000:1001::8 über maximal 30 Abschnitte

1 1 ms 1 ms 1 ms 2001:470:9ef9:1:21c:4aff:fe15:11d2
2 19 ms 20 ms 20 ms 2001:470:9ef9:2::1
3 32 ms 33 ms 32 ms cyberterrorist-1.tunnel.tserv6.fra1.ipv6.he.net [2001:470:1f0a:1b8a::1]
4 25 ms 25 ms 27 ms gige-g2-4.core1.fra1.he.net [2001:470:0:69::1]
5 27 ms 30 ms 27 ms 2001:7f8:33::a100:9063:1
6 35 ms 33 ms 34 ms 2a02:5a0:1114::2
7 35 ms 33 ms 33 ms 2a00:1828:1000:1001::2
8 35 ms 30 ms 31 ms 2a00:1828:1000:1001::8

Ablaufverfolgung beendet.

Auke

Milch ist ja auch so zuckerfrei ;)

EDK

... und ich wundere mich schon die ganze Zeit über die IPv4-Einblendung im Blog. Ich hatte allerdings eher vermutet, dass das Plugin defekt ist. :-)

Auch hier: Via Sixxs keine IPv6-Verbindung zum Hostblogger.

Debe

Hier klappt's mit Sixxs, auf "2a00:1828:1000:1001::8" wie auf "2a00:1828:1000:1101::2". Mit HE allerdings nicht:

[xxx] ~# traceroute6 "2a00:1828:1000:1001::8"
traceroute to 2a00:1828:1000:1001::8 (2a00:1828:1000:1001::8), 30 hops max, 80 byte packets
1 xxx-1.tunnel.tserv6.fra1.ipv6.he.net (2001:470:1f0a:xxx::1) 12.000 ms 16.000 ms 24.000 ms
2 gige-g2-4.core1.fra1.he.net (2001:470:0:69::1) 4.000 ms 24.000 ms 24.000 ms
3 2001:7f8:33::a100:9063:1 (2001:7f8:33::a100:9063:1) 24.000 ms 24.000 ms 24.000 ms
4 2a02:5a0:1114::2 (2a02:5a0:1114::2) 28.000 ms 32.000 ms 32.000 ms
5 2a00:1828:1000:1001::2 (2a00:1828:1000:1001::2) 28.000 ms 28.000 ms 28.000 ms
6 2a00:1828:1000:1001::8 (2a00:1828:1000:1001::8) 32.000 ms 28.000 ms 12.000 ms
(OK) bzw.
[xxx] ~# traceroute6 "2a00:1828:1000:1101::2"
traceroute to 2a00:1828:1000:1101::2 (2a00:1828:1000:1101::2), 30 hops max, 80 byte packets
1 xxx-1.tunnel.tserv6.fra1.ipv6.he.net (2001:470:1f0a:xxx::1) 12.000 ms 12.000 ms 20.000 ms
2 gige-g2-4.core1.fra1.he.net (2001:470:0:69::1) 20.000 ms 20.000 ms 12.000 ms
3 2001:7f8:33::a100:9063:1 (2001:7f8:33::a100:9063:1) 12.000 ms 12.000 ms 12.000 ms
4 2a02:5a0:1114::2 (2a02:5a0:1114::2) 12.000 ms 12.000 ms 12.000 ms
5 2a00:1828:1000:1001::2 (2a00:1828:1000:1001::2) 20.000 ms !N 20.000 ms !N 20.000 ms !N
(Nicht OK).

Wenn ich die zweite Adresse über Sixxs erreiche, gehen die Pakete von decix aus über
6 decix-j1.inexio.net (2001:7f8::a69c:0:1) 70.481 ms 61.795 ms 61.942 ms
7 2a00:1828:1000:1001::8 (2a00:1828:1000:1001::8) 38.820 ms 30.063 ms 30.036 ms
8 2a00:1828:1000:1101::2 (2a00:1828:1000:1101::2) 30.926 ms 28.923 ms 29.558 ms

Liegt das Problem vielleicht in einer fehlenden Route in ...1000:1001::2 ?

patty

hhmm ich hab in Güdingen im Globus 4.98 bezahlt für Caotina, fand ich okay, das weise scheckt genial, das Milchschoko schmeck ich kaum Unterschied zu den andern Kabaähnlichen Sorten

Bachsau

Coke light ist giftig, zumindest sehr viel schädlicher als Zucker, welcher ein natürliches Produkt ist, auf dessen Verwertung unser Körper eingestellt ist.

Andreas

Das ist alles haltloser Unfug irgendwo aus dem Esoterischen und Öko Bereich.
Ohne Fakten, Beweise, Studien, oder sonst irgendetwas.
Das einzige was ich lese sind halbe Geschichten bei denen man die Hintergründe nicht beachtet.

Von daher, Zuckerfrei ist besser.

Tetja Rediske

Tut mir leid, aber da liegst du teilweise Falsch.

Das Problem mit den Zuckerersatzstoffen ist, dass der Körper die süße bemerkt und Insulin ausschüttet, dieses wird aber gar nicht benötigt, was erstmal zu einer unter Zuckerung mit allen Symptomen führt.

Dann gibt es noch das Gerücht mit dem Krebs, allerdings gibt es da genausoviele Studien dafür wie dagegen.

Bachsau

Der dort verwendete Süßstoff heißt Aspartam. Woraus es sich zusammen setzt, und wie es chemisch reagiert, kannst du nachlesen, und würdest es, wenn du mit einem Mindestmaß an Intelligenz gesegnet wärst auch verstehen. Mit Esoterik hat das herzlich wenig zu tun. Mit Naturwissenschaften schon eher. Es bleibt eine Tatsache, dass unser Körper für die Verarbeitung von Kohlehydraten ausgelegt ist, für diese chemischen Gifte jedoch nicht. Du darfst aber gerne trinken was du willst. Wollt's nur mal gesagt haben.

Andreas

Das macht ihn aber noch lang nicht zum gift.
Und der Körper gewöhnt sich sehr schnell daran.

Zu einer richtigen Unterzuckerung führt es übrigens nicht. Nur zu einer leichten.
Es regt das Hungergefühl an (und der Grund warum es in der Schweinemast eingesetzt wird.), aber das ist reine Kopfsache.


Das mit dem Krebs, nun da sind die Studien recht eindeutig, jedoch die Interpretationen weichen stark voneinander ab.
40 Süßstofftabletten für eine Ratte pro Tag........ rechnet man das auf den Menschen um.

In einer Dosis die hoch genug angesetzt ist, wird alles zum Gift

Das Argument von 1.2, dass es nichts natürliches ist, ist aber wiederum ein Beispiel dafür wie hier oft versucht wird mit seltsamsten Argumenten zu kommen (nicht auf deinen Text jetzt bezogen)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen