Skip to content

Neues Webmail

Seit gestern haben wir unser neues Webmail (Roundcube in Version 1.4) online.

Es ist endlich auch mit dem Smartphone oder Tablet bequem zu benutzen.


(Nicht über die E-Mail von Weihnachten wundern, wir haben das in der Tat schon fast 8 Wochen im Test gehabt)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Avarion

Sehr schön. Vielen Dank. Die Version scheint mit meinem vollen Postfach deutlich besser zurecht zu kommen.

Chris

Ernstgemeinte Frage: Was muss man an einem - durchaus erprobten - Webmail Client 2 Monate lang testen?

Martin

2 Monate ist bissl lang, aber da war ja auch Weihnachten/Jahreswechsel dazwischen ... da sind dann auch die mehreren im Urlaub ... aber lieber 2 Monate als 0

Stephan

Mir ist es wichtig das ausführlich getestet wird. Ich gehe auch von aus, das Manitu Nochmal den Quelltext prüft auf Performance und Sicherheit. Schnellschüße wie bei anderen ISP´s wären da tödlich. Ausserdem weiß man ja, dass die Open Source Frickler da sehr nachlässig sind, man denke an die vielen neuerlichen Kernel Bugs ...

Manuel Schmitt

Ich frage mich, wie Du gefragt hättest, wenn wir kürzer getestet und einen Bug übersehen hätten?

Aber nur mal zur Sicherheit: https://roundcube.net/news/releases/

Die aktuelle Version 1.4.2 (1.4 war noch nicht so der Hammer ;-) ) kam erst am 01.01.2020 raus. Das waren also gerade mal 6 Wochen.

Und dazu kommt dann noch
Grund-Code-Review
Anpassungen Layout
Konvertierung Datenbank (sowas ändert sich nämlich manchmal)
Schulung aller Mitarbeiter, die betroffen sind
Deployment auf die Loadbalancer bzw. Backend-Server
Testen, ob das Vorgenannte auch funktioniert

Ansgar

Was mir direkt positiv aufgefallen ist, dass mit dem neuen Login-Dialog auch endlich Keepass die Felder automatisch füllen kann.
Ich hatte mir eine Login-Sequenz für Keepass erstellt, da hier ja drei Felder zu füllen sind. Mit dem alten Login klappte es einfach nicht, da das erste Feld mit dem Benutzernamen immer übersprungen wurde.
Jetzt mit dem neuen Login geht es ohne Probleme. Da ich mehrere E-Mail Konten per Webmailer bearbeite, ist das eine schöne Vereinfachung.
Das neue Design ist recht ansprechend. Muss aber noch etwas mehr damit arbeiten, um mir abschließen eine Meinung zu bilden.
Was ich noch nicht geschafft habe, ist per CardDAV Google Kontakte einzubinden. Die Anmeldung bei Google klappt, aber es werden keine Kontaktdaten abgerufen.
Hat das schon jemand am Laufen?

Chris

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Vielleicht denke ich einfach zu klein und zu ich-bezogen. Als ich das gelesen habe, dachte ich "Hey, du hast doch auch schonmal ein Webmail eingerichtet, geguckt, ob du dich einloggen konntest, ging, fertig". Aber da ging es nur um mich. Dass hier "ein paar" Kunden mehr dran hängen, kam mir in dem Moment gar nicht in den Sinn :).

Und falls ihr einen Bug übersehen hättet, hätte ich gedacht, dass der Entwickler was übersehen hat, nicht dass ihr zu wenig getestet habt ;-)

schm0lle

Kaum ist man 6 Tage Kunde bei euch, gibt's direkt das erste coole Update! Und dann braucht man 3 Tage bis man es sieht...

Login-Probleme

Schön, das neue Webmail, gefällt mir wirklich gut!

Der Login läuft aber nicht so richtig rund: Firefox "gespeicherte Logins" kommt mit den drei Feldern nicht klar. Müssen es wirklich drei Felder sein, könnten es nicht zwei Felder sein, und Benutzername ist dann "user@domain"?

Wenn man "user@domain" per copy&paste einfügt, hat euer neuer Login ja sogar Javascript-Code, der den Paste-String in Benutzername und Server aufteilt. Das funktioniert bei manuellem Copy&paste prima, toll! Es funktioniert aber nicht, wenn Firefox den Login automatisch ausfüllt. Ich denke, dass der Code nicht auf "paste" als EventListener registriert werden muss, sondern auf "keyUp".

Das habe ich gestern auch eurem Kundenservice gemailt, und gehofft, dass meine Nachricht an die Frontentwickler weitergeleitet wird. Der Kollege hat mich aber direkt abgewimmelt: "Technisch zu aufwendig, das zu implementieren", und überhaupt, benutz' doch besser kein Webmail. Von dieser Reaktion war ich schon sehr enttäuscht, hatte ich eigentlich mehr erwartet. Erwarte ich hier wirklich zu viel? Bin ich wirklich der Einzige, der es nervig findet, den Login jedes Mal per Hand zu ergänzen?

Mirko

Sei doch froh, dass dich jemand davon abhält Firefox die Eingabe des Passworts zu überlassen. Mit Sicherheit hat das imho nämlich nichts zu tun. Ich würde dir eher zu einem vernünftigen Passwort Manager raten.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen