Skip to content

Recovery-Codes für 2-Faktor-Authentifizierung für mein.manitu.de

Es geht weiter mit den Entwicklungen an unserem Kunden-Menü mein.manitu.de.

Seit heute Morgen gibt es die Möglichkeit, Recovery-Codes für die 2-Faktor-Authentifizierung zu erzeugen (und zu verwenden ;-) ).

Wenn man die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert aber noch keine Recovery-Codes angelegt hat, erscheint eine deutliche Warnung:


Das Erzeugen geht mit 1 (genauer: 2) Klicks. Die Codes kann man danach kopieren oder als Text oder PDF herunterladen.


Danach sieht es in der Übersicht so aus:


Natürlich kann man die Codes auch widerrufen.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Udo

Richtig geil, was ihr da ständig an Features rausballert. Hammer! Da können sich so einige Hoster mal eine Scheibe von abschneiden.

Benjamin

Ja, das stimmt.
Ich habe für meine Website erst an 1&1 Hosting gedacht. Aber Manitu hat's für mich einfach komplett wieder rausgeholt.

Ich bin richtig froh Manitu gefunden zu haben. :)

Michael

Zitat: "Ich bin richtig froh Manitu gefunden zu haben."
Das hab ich mir auch schon ein paar mal gedacht. Einfach weil sowohl besserer Preis, wie auch bessere Leistung. Das ein oder andere fehlt zwar (z. B. Statistik pro Domain), aber das sind verzichtbare Kleinigkeiten.

Tippgeber

Bei den Recovery Codes machen alle Anbieter den Fehler, dass beim Anzeigen/Exportieren/Kopieren keine fortlaufende Seriennummer oder mindestens das Generierungsdatum mit angegeben wird. Wenn man die Codes mehrfach erzeugt, weiß man nicht, welche "Serie" gerade vom System akzeptiert wird (das System sollte anzeigen: Akzeptiert werden Recovery Codes, die am XX.YY.ZZZZ erzeugt wurden)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen