Skip to content

Spam-Flut

Ich weiß ja nicht, wem es gerade noch so ging, doch seit ein bis zwei Tagen hat der Spam-Verkehr massiv zugenommen. Wir haben dies zum Anlass genommen, unsere Spamfilter-Systeme in Bezug auf die Leistung zu verdoppeln. Die erweiterten Systeme sind seit etwa 2 Stunden online und haben die bisherigen merklich entlastet.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Manuel

Also ich merke nichts vom "mehr Spam"... mag auch daran liegen, das ich pauschal alles aus dem Osten und südamerikanischen Ländern blocke :-)

blootplazma

Doch, kann ich hier auf jeden Fall bestaetigen. Es kommt seit ca. 3 Tagen vermehrt Spam, v.a. zum Thema Geldanlage...

Thomas

EIn Blick in meinen Spam Ordner hat mich auch gerade zu der erkenntnis gebracht.

Hab mich schon gewundert wieso so viele in den letzten tagen durch den filter kamen

Adrian

Jap, hat sich bei mir ca. verfünffacht... Ich bin auch ziemlich erstaunt, da es doch nervig ist, jeden Tag 25 Mails durchzukontrollieren, die als Spam eingestuft wurden (halt den Betreff lesen)

Bumsi

Bei mir haben sich die MAILERDAEMON-Mails von irgendwelchen .ru und .ua-Domains verhundertfacht. Bislang max. 1 am Tag, seit ca. einer Woche sinds rund 100 am Tag. :(

Denis

ca. 200 heute....
also bis jetzt.

Die von den vorherigen Tagen kann ich nicht sagen, hatte bislang keinen Grund zum zählen...

Gruetzekraftwerk

... und ich dacht schon, dass es nur bei uns so sein würde ... das Mailaufkommen hat sich verdoppelt bis verdreifacht, damit verbunden auch sehr viele Mails, die durch den Filter rutschen. Und ganz abgesehen von den Mails, die gleich abgewiesen werden, weil's den Benutzer nicht gibt - das Protokoll flutscht nur so durch.
Vielleicht sollte man das Internet doch zumachen ;)

Leo

Danke....danke...danke...*spamfilter leer

Jan

Also ich verstehe allgemein sowieso nicht wie ihr es hinkriegt dass eure spamfilter so gut filtern. Meiner filtert irgenwie nur sehr spärlich bis gar nicht, obwohl der spamassassin an sich mit razor, bayes etc konfiguriert ist... irgendwelche hilfreichen tipps? Auf meinem alten Server lief das Teil super (Suse 9.2) nur aufm sarge gehts nu irgendwie fast gar nicht mehr...

Macel

Kann ich nur bestätigen. Seit Dienstag nacht hats plötzlich extrem zugenommen und einige Mails sind durchgerutscht. Vor allem die mit imageshack.us Links.

Allerdings hat der Spamassassin auch 1300 Mails rausgefiltert seit gestern abend die an mich gehen sollten freu


Nun zu Jan:
Du musst die Datenbank vom Spamassassin erstmal mit genügend spam und ham mails füttern, damit er weiß, was denn überhaupt Spam ist (man sa-learn). Ich sortier immer manuell die einkommenden Spam mails aus und exportiere die als mbox und jag sie kurz durch - das hilft ungemein! Ham erkennt er dank auto-learn sowieso recht gut.
Ansonsten hilft auch die rules immer upzudaten, z.b. mit rules_du_jour (http://www.rulesemporium.com/).

Andre Heinrichs

Da hat sich doch mein Filtersystem schon bezahlt gemacht. dspam und Spamassassin haben von gestern mittag bis heute Mittag so rund 200 Mails rausgefiltert. Und da hab ich weder Falsch-Positive noch Falsch-Negative bei ertappt. Der Server könnte sogar noch ein paar mehr Mails verkraften.

Dirk

Ach, bei Manitu ist Spam-Andrang, ich hab mich shcon gewundert, warum der Sonst immer zuverlässige Filter so komisch war, heute. Gestern auch schon :)

Marcel

Mails heute:
49 Stück Serverseitiger Spamfilter aussortiert
11 localer spamfilter aussortiert
8 spam nicht erkannt

normalerweise:
12 stück serverseitig
5 stück local
1 nicht erkannt

normalerweise immer viagrawerbung
heute allerdings nur börsenfakes und imageshack links
hat eigentlich schon mal wer auf so nen link geklickt?

Matthias

Ja hab ich, da ist der eigentliche Spamtext eben als Grafik hinterlegt.

Simon

Ja... in sieben Stunden 120 Mails ist viel. (Spam-Quote: 99%) Vor ein paar Wochen waren das vielleicht noch 30 bis 40.

noledge

111.000 inbound mails, 99.000 durch spamassasin spam-markiert - allerdings ca. die dreifache menge bereits mittles blacklists zur smtp-zeit abgelehnt. und wohl viele nicht als spam erkannte mails.

ich weiss, jeder regt sich auf über die rigorose verwendung der blacklists, ich hatte sie früher auch nur als zusatzinfo für den spamassasin, aber man kann nicht immer endlos geld in mailserverresourcen buttern (ausser manitu offenbar ;) ), und 400.000 mails am tag sind für die 3 server massiv zuviel.

Timo

Ja in letzter Zeit steigt das Volumen mal wieder an. Vorallem Stock Spam. :-(

Stefan

Danke, Manuel. Auch für die schnelle Antwort auf meine e-mail Anfrage zum Thema!

Markus

Bis in die Heise - News seid ihr auch schon vorgedrungen...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/90241

Adrian

Leider sammeln die Suchbots hier auch schon.

Wenn man allerdings englische Spammails bekommt mit dem Betreff Spam-Flut - hostblogger.de, sollte das einen verunsichern? :)

Wieder was gelernt. Poste nie deine offizielle Mail Adresse :(

noledge

ja, hab auch grade ein spam-mail mit dem betreff "Spam-Flut - hostblogger.de" bekommen - offenbar werden die mailadressen abgegrast, wusst nicht, dass die hier nur so lapidar mit einem [at] gepostet werden - die schmähs haben die suchbots doch längst überrissen. schade :(

spambots feeded by manitu :(

Autonarr

Solche "Spam-Flut - hostblogger.de"-Mails hab ich auch schon bekommen. :/

Aber es scheint ja immer noch Leute zu geben, die auf Spammails reagieren.

Dominik

Hm krieg seit ein paar tagen auch Massig SPAM

im Filter sind heute 550 drin gewesen

das doch unnormal, hab in den lezten Tagen eigtl nix komisches an Web-Seiten besucht.

vielfach dabei ist MAILER_DAEMON...

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen