Skip to content

Aufbohren

Gestern waren übrigens Vertreter des örtlichen Energieversorgers da. In nächster Zeit werden wir wohl die Hauszuführungen erweitern, i.e. "aufbohren", müssen.

Ich hoffe, der eigentlich schöne Parkplatz, der zwischen Gebäude und Trafostation liegt, muss nicht allzusehr daran glauben. :thinking:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Andy

In der Theorie gibt es Systeme mit denen man nicht viel Aufreisen müsste vom Parkplatz.

In der Praxis sind sie aber dem Auftraggeber oft viel zu teuer.....

Manuel Schmitt (manitu)

Zum Glück sind es bis zu Trafo-Station nur ca. 5 m unter der Teerdecke, der Rest ist Verbundstein oder Grünstreifen.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen