Skip to content

21:9

Wie gut, dass man schon mal den Herrn Pythagoras kennengelernt hat. Mit seiner Hilfe ist es nämlich möglich, sich die Größe eines 21:9-56-Zoll-Bildschirms auszurechnen.

Was da alles an Server-Status-grüne-OK-Lämpchen draufpassen würde :biggrin:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dirk

21:9? vogelzeig Irgendwann ist gut mit Widescreen! :) mein HD-Gerät (1920×1080) reicht mir völlig, was die Breite angeht.

Kelsar

Da sind aber bei Kinofilmen doofe schwarze Streifen. ;)

blubb

also entweder solche extremen widescreens (für 2 Anwendungen nebeneinander) oder 4:3 im pivot. in meinem falle 2x20" mit 1200x1600px.

die auflösung des Phillips-TV ist aber wirklich gering. nämlich "nur" 2560x1080px.

lejupp

Und diese Auflösung nimmt der AFAIK garnicht erst an. Der kann nur 1920x1080 und stretcht das dann auf sein Riesenpanel, ggfs. unter Weglassung von schwarzen Balken oben und unten...

densch

Woher denn auch ^^

Das HDMI Signal vom bluray oder hd receiver gibt ja nur 1920*1080 aus :)

Aber wenn der gut rechnen kann, is das kein problem, so wie bei meinem samsung hier, der kommt bei HDMI eingang gar nich klar mit dem "schwarze balken wegrechnen bis es gut passt"

_joe_

Hab das Teil im Laden gesehen. Irre!
Guckt man darauf nen 4:3 Film ist 2/3 der verfügbaren Bildfläche schwarz :).

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen