Skip to content

Vodafone und der erste nervige Anruf

Gestern hat doch Vodafone tatsächlich gemeint, mir eine blutjunge und unerfahrene Callcenter-Agentin auf den Hals hetzen zu müssen, um mir ihr LTE-Produkt zu verkaufen.

Ich hatte Mitleid und habe das Gespräch und den damit verbundenen Versuch höflich und bestimmt - ohne Abschluss für die Anruferin - beendet. Da konnte mich auch kein S3 locken :-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Uwe Grunwald

Hallo, ich stimme dir voll und ganz zu. Nervig.
Vor allem muss man aufpassen, dass man sich nichts aufschwatzen lässt.
Ist mir neulich passiert, hab die Widerrufsfrist jetzt verpasst und kündige zum nächstmöglichen Termin. Hab zu spät gesehen, dass man das auch online via Fax-Service von so Anbietern kündigen bzw. widerrufen kann. Also für alle die schlauer sein wollen als ich und wenns schnell gehen muss.
www.contractix.de/kuendigung/vodafone

Ich hab jetzt LTE brauch das aber gar nicht, da ich hier eh nicht den nötigen Empfang hab. :)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen