Skip to content

Bildschirmchen

Ich überlege gerade an der Anschaffung eines neuen Monitors, wenn ich mal wieder an den AGB arbeite:


Blöde daran ist, dass ich mit 5 Einheiten nicht hinkomme. Das wären ja nur 10 DIN A4-Seiten. Unsere AGB haben schon 12 Seiten. Mist.

Ach ja. Das gibt es wirklich: www.go-l.com

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Ronald Werner

Es geht doch nichts über Multitasking, Nicht nur alles Seiten eines Dokumentes sehen können, sondern überall andere Programme offen!

Hamburg99

Hast du schon mal ausgerechnet wieviele m du mit der maus
(real!) zurücklegen musst, um bei so einem Monstrum von Desktop von einer Ecke zur anderen zu kommen? ;-) Viel Spass! Da bleib ich doch lieber bei meinen virtuellen Arbeitsflächen!

L.

Der Hersteller scheint Zahlungsunfähig und betrügerisch tätig gewesen zu sein...

Isotopp

*http://www.gizmodo.com/gadgets/liebermann/index.php
Is Liebermann a fake?

http://digg.com/hardware/Forget_your_dual_monitor
Forget your dual monitor

http://www.gadgetmania.de/comments/athens_monitors/
Athens und der Liebermann Hoax

Ole Saalmann

Fake hin oder her, die Produkte sind spitze!

thorben

naja, meine jetzige arbeitsoberfläche reicht mir eigentlich schon ;) n 21 zoller und ein 20 zoller ;) beide auf 1600*1200 g das macht schooon spass ;)

Maa-aus-Wurst

Ich bestell da sofort!

Manuel Schmitt

Auf Vorkasse bestimmt

Daniel

Die AGB sind übrigens der einzige Grund, warum ich keinen Manitu-DSL-Zugang habe. Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeel zu lang und damit kundenunfreundlich. Wenn ich mir erstmal 10 Seiten am Bildschirm durchlesen und prüfen muss, vergeht mir echt die Lust.

Manuel Schmitt

Lieber 10 Seiten AGB, die beiden Seiten fair und offen sagen, was wer darf und was nicht, anstatt sich hinterher zu beschimpfen "ja hätte ich das doch gewusst". Das Prinzip Ehrlichkeit.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen