Skip to content

Fick deine Mutter

Vor kurzem ging hier eine Bestellung ein, die zwar auf Anhieb gut aussah, aber auf den zweiten Blick dann doch eher gefälscht war. Dennoch lehnen wir solche Bestellungen ordnungsgemäß ab (durch eine kurze E-Mail), damit, falls es doch ein Irrtum war, die Sache seine kaufmännische Richtigkeit hat.

Erstmals kam auf eine Ablehnung eine Reaktion. Und dann noch eine heftige: Vielleicht sollte ich Kalkofe mal bescheid geben, ob er nicht Ansprüche gegen ihn hat :biggrin: ?

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Peter Geher

Hast du seine Adresse? Dann schick doch einfach mal einen Duden hin. Bedarf scheint ja zu bestehen :)

Max Mustermann

Hmm, also ich habe den Satz jetzt bestimmt 10x gelesen und so richtig ist mir noch immer nicht klar, was der gute Herr hier mitteilen möchte.
- Spricht er hier einen Christian an, der seine Mutter ficken soll?
- Heißt er selbst Christian und spricht von sich in der dritten Person (dann allergings nicht sehr konsequent)?
- Will er dein ganzes RZ lahmlegen oder nur deine Webseite?
- Ist "habt keine Ahnung" eine Aufforderung zum Wissensverlust?
- Sind bei ihm die Shift-Taste sowie alle Satzzeichen auf der Tastatur kapput?

Fragen über Fragen ... oder wie die Schildköte sagen würde "So viel Sand und keine Förmchen!"

Manuel Schmitt (manitu)

YMMD!

Andreas

Heute in Manuels Blog "Überschriften die ich in diesem Blog nicht erwartet hättet."

Andreas

Mag jemand ein überflüssiges t haben? :-(

name

Neint.

Jens Bonn

tja - und falls jetzt zeitnah ein DDoS-Angriff erfolgt, gibt ja auch gleich einen Verdächtigen. Wäre auf die Wortkreationen vom ihm gespannt wenn die Rennleitung bei ihm vor der Tür steht und mit seinem PC mal Privat unter vier Augen im nächsten Polizeirevier sprechen möchte.

Leider dauert es wohl viel zu lange von der Anzeige bis zur Maßnahme.

Bei dem klar dargestellten IQ-Level dürften die IP-Adressen aus den Emails recht real sein.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen