Skip to content

int(11) ist gar nicht so viel, wie man denkt

Man glaubt gar nicht, wie schnell ein int(11) in SQL vollläuft.

Selbst bei einem REPLACE INTO mit einem auto_increment - Feld (der Wert wird dabei ja nicht weiterverwendet sondern trotz REPLACE "erhöht") geht das je nach Anwendung so schnell, dass man dort gar nicht als erstes sucht.

Graue Haare vorprogrammiert - im wahrsten Sinne des Wortes ;-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen