Skip to content

Mehrere 2-Faktor-Authentifizierungs-Verfahren in mein.manitu.de

Seit gestern gibt es für unser Kunden-Menü mein.manitu.de die Möglichkeit, mehrere 2-Faktor-Authentifizierungs-Verfahren zu hinterlegen, z.B. mehrere Handy-Nummern und mehrere Codes für die Nutzung via Handy-App (OATH-TOTP).

Das ist ideal z.B. als Fallback. Beim Einloggen wählt man dann das gewünschte Verfahren aus, sprich es ist ein oder, kein und.


(Recovery-Codes sind in Arbeit ;-) )

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Simon

Das ist auch sehr praktisch, wenn man einen Dienstleister damit betrauen möchte, im Notfall Hand anzulegen!

noch ein Simon

Super, bisher haben wir mehrere Telefonnummern eintragen müssen um mehreren Personen Zugriff zu geben, das macht es deutlich flexibler.

Ebenso großartig ist die Möglichkeit jetzt eine Beschreibung für Rufnummern und TOTP-Schlüssel anzugeben, damit lassen sich die Einträge besser zuordnen.

Jetzt fehlt nur noch FIDO2 zur Perfektion. ;-)

Michael

Kostet das Zusenden der SMS denn Gebühren?
Eigentlich gibt's SMSe heutzutage ja in vielen Flatrates aber z. B. bei der Bank wollen die dafür immer noch Geld bei der SMS-TAN-Methode sehen.

Manuel Schmitt

Natürlich nicht. Das geht auf's Haus. Also auf uns ;-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen