Skip to content

Spamfilter-Training

Seit heute könnt ihr bei uns über das Kunden-Menü für Euer Webhosting-Paket Trainings-Daten für den Spamfilter schicken, und zwar sowohl False-Negatives sowie False-Positives:


Wir haben uns bewusst dafür entschieden, die Menge ersteinmal auf 10 E-Mails pro Einreichung zu beschränken und schauen uns an, ob das reicht. Ggf. justieren wir hier nach.

Die Bearbeitung erfolgt halb-automatisch, sprich wir behalten uns vor, dass wir die Trainings-E-Mails reviewen und ggf. aussortieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Herbert Eisenbeiß

Also meine Erfahrung ist, dass 99,9% der normalen Benutzer ihren eigenen Spamfilter immer falsch trainieren, weil sie eine falsche Vorstellung davon haben, wie Spamfilterung funktioniert.

Ich halte es daher für eine nette Handreichung an alle Benutzer, gehe aber davon aus, dass die meisten damit keine Verbesserung erfahren werden, eben weil sie den Filter falsch trainieren werden.

Und wenn es ums Ergebnis alleine geht, kann man dann im Grunde sowas gleich weg lassen.

Nitek

Yeah, das sind tolle Neuigkeiten! Danke.

B_A

Läuft leider nicht, erhalte immer die Meldung "Fehler." :(

Felix Neumann

Wird es eigentlich jemals eine Weiterentwicklung der Mailinglisten geben? Die sind in der jetzigen Form völlig unbenutzbar, weil durch DMARC keine Zustellung von Mails u.a. an yahoo-Adressen möglich ist, die Return-Path-Adresse landet immer noch im Sender-Header. Der Support scheint das Thema jedenfalls aufgegeben zu haben, entsprechende Anfragen blieben bisher unbeantwortet und versanden nach "Techniker ist informiert".

noname

Sehr gut, der generische Spamfilter neigt dazu, bpsw. Mailinglisten oder lange Trails mit kurzen Antworten mit einem höheren Score zu versehen, als echten Spam.

Michael.

Gute Aktion - Danke dafür.

Ein Hinweis: Es wäre wünschenswert/hilfreich, wenn im Formular nicht nur die "Anzahl der Dateien", sondern die Dateinamen in der Zusammenfassung stehen würden.

Erleichtert die QS vor dem Absenden :-)

Manuel Schmitt

Sehr gute Idee! Wird morgen (Montag) mit ausgerollt :-)

Michael.

Danke für die schnelle Umsetzung - funktioniert...

Nitek

Ist es für euch besser/einfacher wenn man wartet bis wieder 10 zusammen hat oder spielt das für die Bearbeitung keine Rolle?

Manuel Schmitt

Frei nach D. Nowitzki: "Is egal"

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen