Skip to content

manitUHR

Von irgendeinem Werbeartikelversender habe ich mal als Probleexemplar einer Uhr mit manitu Logo geschickt bekommen:


Da ich diese nur bedingt brauchen kann, aber auch nicht wegwerfen möchte, habe ich mir Folgendes in Analogie zur CD-Spendenaktion überlegt. Wer diese Uhr haben möchte, bekommt sie portofrei zu sich. Einzige Voraussetzung: Er spendet einen selbstgewählten Geldbetrag an eine gemeinnützige Organisation seiner Wahl. Wer Interesse hat, melde sich wieder per E-Mail bei mir: manuel.schmitt@manitu.de, first come first serve.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bernd Holzmüller

Nettes Ding ;)
Aber für heute hab ich genug gespendet :D

Bernd Holzmüller

Nachtrag: Wenn ich heute nen neuen Kunden bekomme, spende ich dem sein erstes Jahr gebühr :P

Manuel Schmitt (manitu)

Wie wäre es mit status.manitu.de ?

Bernd Holzmüller

Das ja langweilig... Dafür kann man doch kein Geld von meiner Seite verlangen ;)
Wenn dann musst Du schon das "kleine Paket" für 2,- EUR nehmen samt .de-Domain...

Manuel Schmitt (manitu)

mit 1xMySQL und PHP?

Bernd Holzmüller

Mit n x MySQL und PHP 5...
Ach ja: Und Administration via E-Mail ;)

Manuel Schmitt (manitu)

Eigene IP?

Bernd Holzmüller

Kostet extra...
Schreib mir doch einfach eine E-Mail und sag, was genau du dir alles wünschst...
Oder willst Du nur nen Haufen Kommentare haben? :D

Observer

Manuel, nur so als Tipp: Du bist selbst Webhoster...

Bernd Holzmüller

Nur Klasse, wenn dem Manuel sein Netz ausfällt - dann ist die Status-Seite auch nicht mehr nützlich...

Bernd Holzmüller

Aber wenn ich es mir recht überlege...
status.manitu.de würde ich auch kostenlos auf meinem Router hier zu Hause hosten :)
Nur ganz eigen ist die IP da nicht :P

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen